Heute erhielt ich mal wieder eines der unzähligen Spamfaxe für Brachenbucheinträge.

Im generellen ist das aufkommen an Spamfaxen in dem letzen Jahr so gering geworden, das hier im Moment vieleicht noch 2~3 Stück landen.

Keine Ahnung ob es durch die verstärkten Gesetze kommt, oder durch meine konsequente Art  – Faxspammer abzumahnen und zu melden, was auch schon viel brachte!

Dieses mal war es besonders frech, weil

fax1

Die haben ein wenig zu spät die Zeit abgepasst, weil gerade in Köln die Telefonbücher verteilt wurden, und die Gespräche dafür schon was länger gelaufen sind. Der Preis ist auch nett.

fax2

Ich habe es mir dieses mal verkniffen diese Abzumahnen und habe sie direkt bei der Bundesnetzagentur gemeldet.

1 Kommentar
  1. Elfi
    Elfi sagte:

    Yep, die haben das bei uns auch versucht, erst telefonisch und dann per Fax. Mein überaus „freundliches“ Rückfax hat wohl den gewünschten Erfolg gebracht 😉

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.