Ein Besuch in Koblenz

Während unseres Kurzurlaubs an der Mosel sind wir auch einmal rüber nach Koblenz.

Dort haben wir uns das Deutsche Eck und die Festung Koblenz angeschaut.

Na ja – das Deutsche Eck ist ohne vorherige Geschichtliche Einarbeitung für mich nichts besonderes gewesen.

Aber der Spaziergang vom Schloss Koblenz  unter welchem wir geparkt hatten,

bis zum Deutschen Eck hin

an der Promenade entlang war ganz nett.

Von dort sind wir dann mit der Seilbahn hoch zur Festung gefahren.

Unsere kleine fand auch diese Fahr ganz spannend und hatte keinerlei Angst.

Die Festung selbst haben wir nicht besucht. Meine Frau soll sich zwar bewegen, aber in maßen.
Aber das war auch nicht weiter schlimm.

Neben der Festung gab es eine Aussichtsplattform, welche wohl zur Bundesgartenschau erstellt wurde.

Von dort konnte man die ganze Stadt sehen.

Danach ging es wieder bei einem wundervollen Sonnenuntergang zurück nach unten.

Die Altstadt hatten wir uns vorher auch noch angeschaut, schön und gepflegt.

Es war ein sehr schöner Tag und wenn wir mal wieder an der Mosel sind, werde ich auch dort noch mal einen Abstecher hinmachen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.