14 Mai 2017

Erster Besuch in der Kinderklinik

Da denkt man, man hat die ganze Wohnung richtig abgesichert, da findet unsere kleine doch glatt eine Möglichkeit uns vom Gegenteil zu überweisen.

Im Badezimmer haben wir eigentlich rutschfeste Matten.

Da die aber schon ein paar mal gewaschen und getrocknet worden, ist das rutschfeste Gummi auf der Rückseite verschwunden.

Und auf genau dieser Matte hat dann unsere Tochter ihren Halt verloren bzw. ist weg gerutscht und ist frontal mit dem Gesicht auf die Fliesen geknallt. Dabei hatte sie ihren Schnuller im Mund.

Sie blutete sehr stark. Beim hinschauen sah es so aus als sei sie frontal auf die kommenden Schneidezähne gefallen.

Da wir in 12 Stunden in Urlaub fliegen wollten entschieden wir uns noch vorher zum Kindernotarzt zu fahren.

Die Kinderklinik Köln hat neben dem Krankenhaus auch eine Kinderarztbereitschaftspraxis.

Dort angekommen ging es direkt in ein Behandlungszimmer. Keine Minute später kam auch schon die Ärztin.

Die schaut kurz und meinte das nur halb so Wild ist.
Das Lippenbändchen ist eingerissen. Das wird in den nächsten Tagen dort weis und etwas schmierig, aber keine Sorge. Alles normal und nicht schlimmes.

Da waren wir beruhig.



Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst Mai 14, 2017 von Heiko in category "Privates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.