12 September 2011

Fahrspaß

Ich weiß nicht, aber irgendwie kann ich mich noch nicht dafür begeistern.

Meine Schwester hat es am besten ausgedrückt.

”Wenn einem der Verkehr auf dem Fahrrad oder Roller zu viel wird, kannst du es einfach auf dem Bürgersteig weiter schieben.”

Also das fahren ist ok. Ich bin auch stolz auf mich. Meine Frau hat einen Daewoo Lanos. Mein Fahrschulauto war ein neuer Golf. Diesel mit Einparkhilfe und Servo.

Jetzt die Reisschüssel als Benziner ohne Extras.
Ich bin mit Freund und Frau von der Rollerwerkstatt am Samstag das erste mal damit gefahren und das in der Kölner City. Ohne Fahrlehrer Schutz.

Hat alles Super geklappt. Ich habe ihn nicht mal abgewürgt 😉
Auch gestern und heute zur Arbeit lief alles Super. Fühle mich auch sehr sicher.

Nur fehlt mir der Fahrspaß. Ich empfinde dabei keinen Spaß. Ich weiß nicht ob es an meinem Fahranfänger Status liegt. Aber wenn es nicht gerade regnet, fahre ich lieber mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Aber vieleicht kommt das noch 🙂

Meine Frau muss sich aber auch erst mal umstellen.
Das erste was ihr passierte war, sie griff aus Gewohnheit nach links zum Gurt. Schon zwei mal. Aber auf dem Beifahrersitz ist der rechts 😉



Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst September 12, 2011 von Heiko in category "Privates

Über den Autor

Heiko

9 COMMENTS :

    1. By Heiko (Autor) on

      Ich bin Fahranfänger 😉 Ich habe keine Ahnung.
      Aber lass das nicht meine Frau lesen, die liebt ihr Auto 😉

      Antworten
    1. By Heiko (Autor) on

      Mir haben immer Autofahrer erzählt das sie Spaß am Autofahren haben. Sie einsteigen und sich freuen zu fahren. Irgendwo hin. Durch die gegend Cruisen. Gerne Autofahren.
      Das definiere ich dann auch damit, weil ich selber erst versuche die Erfahrung zu erfahren.
      Aber nichts davon trifft auf mich zu. Im moment noch nicht.
      Mir hat man immer gesagt, das sie Autofahrer gar nicht mehr vorstellen können ohne Auto zu sein. Und wenn ich dann mal meinen Lappen habe, diesen auch nicht mehr hergeben will.
      Im moment würde er mir noch nicht fehlen 😉 Auf das Rollerfahren hingegen freue ich mich schon.

      Antworten
  1. By Clara on

    Warte mal ein paar Monate / ein Jahr regelmäßiges Autofahren ab, bis du genügend Routine hast, und dann setz dich in ein (Entschuldige, Neval!) richtiges Auto! 😀

    Antworten
  2. By féizào on

    Diesen Fahrspaß kenn ich auch nicht.
    Ok, ich hab wenig Erfahrung und sehr viel Respekt vorm Autofahren, aber dass man sich freiwillig in ein Auto setzt und durch die Gegend fährt, nur um des Fahrens willen, das kann ich auch so gar nicht nachvollziehen.

    Antworten
  3. By opatios on

    Ich glaube, der Spaß am Autofahren kommt mit den richtigen Zielen und in der richtigen Umgebung. Urlaub, Ausflüge, Besuche, wo’s über Land geht.
    In der Stadt ist Autofahren meistens Arbeit, man hat viel zu tun. Entspanntes Fahren ist meiner Meinung nach eher auf der Autobahn und Bundes-/Landstraße möglich, wenn man es nicht eilig hat und man sich auch auf das Ziel freut. DANN macht Autofahren Spaß!

    Antworten
  4. By geoorg on

    naja dass der spaß nur dann kommt wenn man was gerne macht, das ist glaube ich schon klar.

    und wie die anderen sagen: man braucht auch ein paar KM dass man alles automatisiert kann und sich nicht extra auf blinken, schalten usw konzentrieren muss.

    abgesehen davon: solange man nur zwecks des fahrens fährt, ist der Sprit noch *viel* zu billig. Just 4 fun > 1000kg zu bewegen ist also noch definititv zu billig

    Antworten
  5. By Andre on

    Ich hab meinen Führerschein auch erst mit 28 gemacht, weil es notwendig war. Fahrspass hat man da nicht mehr. Es ist und bleibt halt eine Notwendigkeit. Ist auch gut so, man verfährt weniger Sprit und muss sich nicht ständig vor irgendwelchen Kumpels beweisen und ggfls. um den Baum wickeln.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.