Küche

Das da,

das soll ist unsere jetzige …… ? Küche ?

Ein Zusammengewürfeltes durcheinander 😀

091018_194114 (Large)

Noch etwas unordentlich, weil wir gerade am Einräumen waren. 

091018_194256 (Large)

Eigentlich müsste man sich für so ein durcheinander schämen. Aber ich bin froh es überhaupt so zu haben, bis die neue Küche kommt.

Das dauert aber noch locker 6~8 Wochen. Und bis dahin werde ich sicherlich nicht draußen essen gehen. Also leben wir jetzt in diesem Sammelsurium aus Holz und Leim.

Aber nochmal werde ich mir sowas nicht antun. Also eine Küche aussuchen.

Entweder sollte unsere Vorstellung einer Küche ab 8000 Euro aufwärtsliegen oder man hat uns erst gar nicht wirklich bedient. Warum ist mir ein Rätsel.

Ich verstehe nicht, warum man 2 Kaufwilligen Personen zu so einer Wirtschaftlich schlechten Zeit keine Beratung gibt. Vieleicht geht es Ihnen noch zu gut oder wir sahen zu arm aus ;D

Am Ende sind wir dann auf Empfehlung eines guten Freundes zu einem Küchenfachgeschäft außerhalb von Köln gefahren.

Der Verkäufer fragte nach unserer Preisvorstellung.
Wir nannten ihm ca. 5000 Euro.

Er fing an auf dem PC rum zu häckseln und am Ende bekamen wir inkl. ausmessen, Aufbau, versteckter Spülmaschine, Kühl/Gefrierschrank, Steckdosenleisten, Lampen unterm Schrank, Apothekerschrank, Herd, ausziehbarem Ecktellerschrank, Milchglastüren, Dunstabzugshaube, ect. diesen Ausdruck.

091022_064620 (Large) 091022_065223 (Large)

Das ganze für rund 5250 Euro mit Markengeräten und einer Nobilia Küche.

Da es dieses Küchenstudio schon sehr lange gibt und wir einen sehr kompetenten Verkäufer hatten, habe ich auch nicht das Gefühl das was schief läuft.

Der Mann hatte auf alle unsere Fragen eine Antwort und auch die Geduld uns zu beraten. Meine Frau und ich haben in der Regel zu 50% andere Wünsche und Vorstellungen.

Aber für seine Geduld und Mühe mit uns hat er jetzt einen Auftrag in der Tasche!

Unser Freund, welcher seit Jahren in diesem Möbel/Küchenhaus Kunde ist – ist ein sehr anspruchsvoller Mensch. Und wenn die es geschafft haben ihn zu frieden zu stellen, dann denke ich auch das bei uns nix weiter schief geht.

10 Kommentare
  1. Blogolade
    Blogolade says:

    Die suche ich auch noch oder soll das das Fenster rechts unten sein?

    Mit Küchen ist es echt schwer. Ich hab meine von Impuls, die haben in Brilon (Sauerland) einen sog. 2. Wahlverkauf. Da bekommt man aber auch erste Wahl. Netterweise kennen wir die Verkäufer dort persönlich, so war doch einiges mehr machbar. In Möbel- und Küchenhäusern hätte unsere Küche (wesentlich kleiner und ohne E-Geräte) auch deutlich über 8000€ gekostet.

    Antworten
  2. noch ein Markus
    noch ein Markus says:

    die Küche, der verschenkte Raum in der Wohnung.

    meiner Meinung nach ist eine 1 Meter fuffzig Küchenzeile aus dem Baumarkt plus Kühl- Gefrierschrank ja vollkommen ausreichend, meine Liebste war da allerdings komplett anderer Meinung, leider.
    🙁

    Antworten
  3. petra
    petra says:

    hallo!

    das mit den personal in küchenhäusern kenne ich auch.

    aber bitte, wenn die mein gutes geld (und wir wollten 10000 euronen investieren) auch woanders hintragen….und daheim habe ch ein paar nette mails an geschäftsleitungen geschrieben… und ja, sogar antworten bekommen (und der mitarbeiter hoffentlich einen anschiss).
    traurig die sein-und-schein gsellschaft…

    aber eure küche sieht im entwurf schön aus. eine schöne küche für ein schönes paar.

    grüße

    petra

    Antworten
  4. gotti
    gotti says:

    Als mein Vater sein neues Auto kaufen wollte (Renault Espace) hatte er das Geld bar dabei (er ist halt ein wenig schräg *ggg*).
    Er bat (noch in Arbeitsklammotten)den Verkäufer um eine Probefahrt und nährer Auskünfte. Der Verkäufer musterte ihn nur – und meinte dann zu ihm: „Ich glaube nicht, dass das Ihre Preisklasse ist!“
    Mein Vater ließ sich den Geschäftsführer kommen – zeigte ihm mal flux das Geld und verabschiedete sich: „Das Geld wird jetzt ihr Konkurrent XY bekommen – ich hätte es gerne bei ihnen ausgegeben. Aber jetzt nicht mehr!“
    Er hat sein Auto – ob der Verkäufer seinen Job noch hat?

    P.S.: Schöne Küche! Wir haben auch Nobilia und sind sehr zufrieden!

    Antworten
  5. Planer
    Planer says:

    Die Spüle direkt neben dem Herd? Ungeschickter geht es kaum noch. Zu zweit arbeiten ist da praktisch unmöglich.
    Und ja, gute Küchen haben zurecht ihren Preis. Der definiert sich nämlich in erster Linie über die Elektrogeräte. Und ich möchte auch nicht meine Auszüge und Schubläden missen. Türen an den Unterschränken sind einfach nur unpraktisch.

    Antworten
    • Heiko
      Heiko says:

      Doch es geht noch ungeschickter. Auf der linken Seite die Spüle setzen. Entweder bleibt das Fenster zu oder eine 500 Euro klapparmatur kommt dahin.

      Eckspültisch kommt garnicht in Frage.

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.