2 Juli 2018

Tauftermin mit allem steht

In einem Monat werden unsere beiden Kinder getauft.

Ich selber bin kein gläubiger Mensch, gehöre einer Buddhistischen Gemeinschaft an.

Meine Türkische Frau gehört der Grischsich Orthodoxen Glaubensgemeinschaft an.

Wir sind schon manchmal ein schräges Paar 😉

Und so werden unsere Kinder Evangelisch getauft. Ein Wunsch meiner Frau, mit dem ich leben kann.

Sie werden später, wenn sie es wünschen, auch zur Kommunion gehen.

Ich selber halte davon gar nichts, mag schon gar nicht die selbsternannten Gottesvertreter und ihre Geldmelkenden Vereine.

Aber meinen Kindern tut das nicht weh und meiner Frau ist das ein Herzenswunsch.

Ich habe das als Kind auch „durchgemacht“ und mir hat es auch nicht geschadet.

Eine Lokation für danach steht auch schon, genau so wie die Taufkerzen. Wobei da auch noch was geändert werden muss.

Taufpaten haben wir auch schon und jetzt fehlen nur noch die letzten Taufgespräche mit der Pastorin.

Lea Christin wollten wir schon früher Taufen lassen.

Aber als sich Ben angekündigt hatte, entschieden wir uns das zusammen zu machen.

Wir feiern nur im engsten Familienkreis. Nur direkte Geschwister, Eltern und dessen Kinder.

Wir kommen da auf über 40 Personen. Da ist es dann schon besser es zusammen zu machen 😉


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst Juli 2, 2018 von Heiko in category "Privates

3 COMMENTS :

  1. By DerDieDas on

    Wenn Sie evangelischen getauft werden dann können Sie aber nur zur Konfirmation oder?

    Antworten
  2. By Hiltrud on

    Erstkommunion haben die Katholiken so mit 7 oder 8, und dann mit 12 oder so Firmung. Die Evangelischen haben mit ca. 14 Konfirmation. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.