Kölner Südstadt 2006

Hier noch schnell ein paar Bilder von gestern Abend.

Mit diesen Menschen war ich unterwegs.

DSC01221 (Large).JPG Ruben

DSC01222 (Large).JPG Stefan

DSC01224 (Large).JPG Martin

DSC01235 (Large).JPG Lies

DSC01236 (Large).JPG Christian

DSC01223 (Large).JPG Am Geisterzug war es ziemlich voll.

DSC01243 (Large).JPG In der Kneipe Furchtbar auch!

Voll waren wir auch alle 😀

DSC01244 (Large).JPGDSC01245 (Large).JPGDSC01246 (Large).JPG

DSC01235 (Large).JPGDSC01237 (Large).JPGDSC01239 (Large).JPG

DSC01229 (Large).JPGDSC01230 (Large).JPGDSC01233 (Large).JPG


DSC01227 (Large).JPGDSC01228 (Large).JPG

Am besten waren die Bilder in dem Lokal „Furchtbar“.

DSC01232 (Large).JPGDSC01231 (Large).JPG

Dazu Kölsche Karnevals Musik. Komische Stimmung. Aber auch irgendwie Lustig 😀

5 Kommentare

  1. Phillip said:

    Soviel Typen wie du da im Arm hast… da könnte man ja fast meinen du gehörtst zum anderen Ufer. Was in Köln ja nichts aussergewöhnliches Wäre 🙂
    Dass du dazu noch „About you“ mit Passwort versiehst, das verstärkt den Verdacht 🙂

    Phil

    Februar 26, 2006
    Reply
  2. Phillip said:

    Hey, ich wollte dich nicht angreifen. Weist du, ich habe es damals meiner Freundin auch nicht gleich gesagt dass ich mich für beides interessiere. Und ehrlich: Männersex ist einfach geiler als im Muschischleim rumzulecken. Ein bischen Bi schadet nie. Weiter so !

    Phil

    Februar 26, 2006
    Reply
  3. Heiko said:

    Ich habe das nicht als Angriff gesehen 😀
    Ich bin offen für alles. Aber Bi. bin ich nicht.
    Mir reichen Frauen voll und ganz.
    Und wenn ich die Schnauze voll von Frauen hätte würde ich sowas nehmen: http://www.fu-fme.com/faq.html

    Februar 26, 2006
    Reply
  4. Marlene said:

    Wenn ich die Bilder in der Kneipe sehe, ist der Name Furchtbar ja genau richtig…

    Februar 28, 2006
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.