18 Juni 2008

Kontaktlinsen die 3te

Am Montag war es soweit.

Ich war beim Optiker meiner Schwester und bin positiv überrascht.
Qualität hat halt eben doch seinen Preis.

Angefangen bei den umfangreichen Augentests, bis zur endgültigen Beratung.
Wo bei das weniger eine Beratung war, sondern mehr eine Schulung rund um mein Auge.

Man konnte sehr gut sehen, wo ich meine Hornhautverkrümmung habe. Man konnte sehen, ob ich „grüner starr“ gefährdet bin. Sogar die Nervenstränge meiner Sehnerven wurden sichtbar gemacht.
Er hat soviel von meinem Auge gesprochen, dass konnte ich mir alles gar nicht mehr merken 😀

Und alles ist in Ordnung mit meinen Augen, bis eben auf die Sehschwäche.
Er hat festgestellt, dass ich mit Brille 120% sehen kann.
Und das Gleiche hat er auch mit den Kontaktlinsen geschafft.

Ich erinnere noch mal, der Franchise Optikermeister meinte, dass ich mit Brille 100% sehen kann und 90% mit Kontaktlinsen.

Vollkommender Blödsinn. Er hat sogar eine Videonahaufnahme meines Auges gemacht. Die wird im Archiv gespeichert und somit kann man über die Jahre feststellen, was sich am Auge verändert.

Mal schauen, ob ich daran komme 😀

Ich vertrage die neuen Kontaktlinsen jetzt auch viel besser. Wobei die auch einen stolzen Preis haben.
Starterpaket sind 60 Euro + jeden Monat um die 30 Euro. Wobei dort die Flüssigkeit und Linsen enthalten sind. Und wenn ich etwas verliere, bekomme ich kostenlos Ersatz.

Mal schauen. Vielleicht steige ich auf Tageslinsen um, weil in der Woche brauche ich die weniger. Da reicht meine Brille mir. Spart ne Menge Geld.



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst Juni 18, 2008 von Heiko in category "Privates

1 COMMENTS :

  1. By Gerd on

    Die Sehstärke ist auch Tagesform-abhängig. Man kann durchaus von einem Tag zum nächsten einen Unterschied von 0,25 Dioptrien haben. Das ist bei den Sehtests eine Zeile.

    Der Witz an den Sehtests ist, dass ich bisher keine zwei Augenprofis gefunden habe, die den Sehtest unter identische Bedingungen gemacht haben. Und ich habe, bedingt durch eine Augenkrankheit, in den letzten drei Jahren viele Sehtests machen müssen.

    Gruß Gerd

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.