Heute, beim Krav Maga Training, kam ich zum zweiten mal in den Genuss eines “Medium Fight”.
Also einen fast echten Kampf. Mit allem was dazu gehört.

Natürlich mit Tiefschutz, Zahnschiene und Handschuhen.

Dabei ist, neben den üblichen Blauen Flecken, das entstanden.

13491258533040

Eins auf die Lippe bekommen 😉

Eigentlich ist das nicht erwähnenswert.
Erwähnenswert ist eher die Reaktion die nächsten Tage darauf aus meinem Umfeld.
Wenn ich den Mund aufmache und man mich fragt “was da passiert ist?”.

Für Außenstehende mag sich das komisch anhören, aber mir und meiner Frau macht das Krav Maga Spaß.
Da gehören Blaue Flecken und andere kleine Blessuren dazu. Das war schon beim Wing Tsun schon so und wir auch sich auch bei anderen Sportarten nicht ändern.

Aber das versteht man nur, wenn man selber mal die Freude an so einem Training erlebt hat.
Für außenstehende ist das eher “Grausam”.

Mein Trainer hat darüber auch einen netten Artikel geschrieben (Link).

Ich habe fast 2 Jahre Wing Tsun geübt und im Dezember bin ich auch schon ein Jahr beim Krav Maga.
Dafür ist erstaunlich wenig bis jetzt passiert 😉

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.