14 September 2011

Roller gut, alles gut

Ich sehe ein Licht am Horizont.

Nach dem traurigen Erlebnis mit dem gelben Roller, hatten wir einen Roller aus der Familie meiner Frau geschenkt bekommen.

Nur der stand 3 Jahre unbenutzt in der Garage und sprang nicht mehr an.
Eigentlich wollte ich in den nicht auch noch unnötig Geld investieren.

Meiner Frau zuliebe hat sich ein bekannter den Roller dann heute mal angeschaut.
Er hat vor ein paar Jahren selber an Rollern geschraubt.

Er meinte, das er einen guten Eindruck macht. Nur ist Batterie platt und ohne die ginge nichts.
Mein Nachbar kam dazu, baute die Batterie seines Rollers aus und teste an meinem rum.
Er kam zum Ergebnis, das eine neue Batterie, eine neue Zündkerze und neues Benzin notwendig sind und dann würde er ihn wieder ans laufen bekommen.

Also hat meine Frau die Teile geholt und er läuft wieder.
Das hat uns sehr gefreut, weil damit sparen wir doch ordentlich Geld.

Jetzt gibt es nur noch zwei kleine Probleme.
Der Roller ist von 50 auf 25 kmh gedrosselt und die Papiere fehlen.

Morgen will er ihn dann versuchen zu entdrosseln.
Heute war meine Frau schon bei der Polizei und hat eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Roller geholt.

Damit hoffe ich morgen beim Händler eine Kopie der Betriebserlaubnis zu erhalten.
Zum Glück haben wir den originalen Kaufvertrag von ihrem Bruder noch.

image


Schlagwörter: ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst September 14, 2011 von Heiko in category "Privates

Über den Autor

Heiko

3 COMMENTS :

  1. By Elisabeth on

    Ich frag‘ mich so ein bisschen, warum überhaupt ein Roller sein muss.
    Ich selber überlege es für mich auch immer wieder mal, sage mir dann aber Folgendes:
    Bei gutem Wetter geht Rollerfahren – dann kann ich aber genausogut das Fahrrad nehmen und was für meine Fitness tun.
    Bei schlechtem Wetter geht Rollerfahren genausowenig wie Fahrradfahren.

    Antworten
    1. By Heiko (Autor) on

      Weil ich schon immer Rad gefahren bin und es mich nicht fitter gemacht hat.
      Das macht das Training 2~3 mal die Woche 😉

      Weil ich damit schneller und weiter komme als mit dem Fahrrad.
      Weil es für das 3/4 Jahr wo man ihn fahren kann, deutlich günstiger als ein Auto ist.

      Antworten
  2. By sabine on

    Heiko, wenn Du als Autofahrer schon unsicher bist – dann bist Du als Rollerfahrer erst recht gefährdet. Das ist soooo gefährlich. Ich würde auch liber Fahrrad fahren oder das Geld sparen und einen kleinen Gebrauchten kaufen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.