Angekommen am Bus, ging es dann in 40 Minuten zu eine Orchideen und Schmetterlings Farm.

CIMG3121 (Mittel)_thumbCIMG3129 (Mittel)_thumb

 

Thailand ist vom …….

Klima ein perfektes Land für Orchideen 🙂

CIMG3125 (Mittel)_thumbCIMG3139 (Mittel)_thumbCIMG3135 (Mittel)_thumb

CIMG3156 (Mittel)_thumbCIMG3154 (Mittel)_thumb

Sehr schöne Anlage mit einem anschließend Mittagessen.

CIMG3132 (Mittel)_thumb

Dann ging es in wieder zurück zum Bus und ins Hotel. Mittlerweile waren es 14 Uhr und wir hatten vieles gesehen. Den Rest das Tages hatten wir zur freien Verfügung. Meine Frau entschied sich mit ein paar mitreisenden in dem Hotel Pool zu planschen. CIMG2874 (Mittel)_thumb

Ich nutze die Zeit und spazierte etwas durch die Stadt Chiang Mai . Ein wenig erkunden.
Wenn wir noch einmal nach Thailand reisen werden, werde ich sicherlich in Chiang Mai versuchen auch noch mal 2~3 Tage halt zu machen. Tolle Stadt!

CIMG3160 (Mittel)_thumb

Der Verkehr in Thailand ist beeindruckend. Volle Straßen, keine Bürgersteige.
Man geht am besten gegen den Verkehr am Rand entlang. In Thailand gilt Links Verkehr. Die Linke Spur ist dabei immer die langsame Spur. Daher kommen einem hier überwiegend Roller entgegen. Und das funktioniert bemerkenswert gut.

CIMG3164 (Mittel)_thumb

Das liegt wohl auch an der ruhigen Thai Art. Der Straßenverkehr ist nicht so aggressiv. Die Fahrer sind viel entspannter.

CIMG3168 (Mittel)_thumb

Es gibt auch kaum gehupe. Wenn man bei uns über die Straße geht und ein Auto übersieht, dann wird gehupt und geschimpft. Wenn man sich dazwischen drängeln will oder versehentlich die vorfahrt nimmt, dann gibt es gemeckere und gehupe.
In Thailand war das alles entspannt. Nicht so aggressiv. CIMG3172 (Mittel)_thumbCIMG3178 (Mittel)_thumbCIMG3176 (Mittel)_thumbCIMG3184 (Mittel)_thumbCIMG3186 (Mittel)_thumb

Auf dem Rückweg zum Hotel fand ich noch ein schönes Massage Studio. Dort lies ich mir für 200 bht die Schultern und den Kopf Massieren. Sehr angenehm.

CIMG3188 (Mittel)_thumbCIMG3187 (Mittel)_thumb
Danach ging es ins Hotel.
Koffer packen für den nächsten Tag, noch etwas aus der Wäscherei abgeholt

CIMG3161 (Mittel)_thumb

und dann wieder auf in die Stadt. Mit ein paar Leuten aus unserer Truppe. Ich wartete in der Hotel Lobby für 15 Minuten und wurde gleich 2 mal gestochen. Problem war das dass Mücken Zeugs nicht mehr da war, weil ich auch am Fuß und arm massiert wurde.

Somit kam ich auf 3 Stiche am Knöchel, sowie einer an der Wade (vom 3 oder 4 tag) , einer am linken Knöchel und einer am rechten Unterarm.

Dafür das wir so viel im Jungel und Wasser nähe, bzw. auf dem Wasser waren – war das echt wenig. Aber ich habe mich auch immer brav eingeschmiert.

Zu erst waren wir mit der Truppe lecker essen.

CIMG3203 (Mittel)_thumb[1]

Danach besuchten wir nochmal einen Fisch Doktor.

CIMG3209 (Mittel)_thumb

In Hua hin kosteten 15 Minuten 100 bht. Hier kosteten 30 min nur 60 bht. Witziger weise Tags zuvor nur 20.

Danach gingen wir zurück mit der Truppe ins Hotel. Wir hatten gerade 21 Uhr.
Der morgige tag bestand mal wieder bzw. überwiegend aus Bus fahren. Also nutzen meine Frau und ich noch mal die Zeit und gingen alleine in die Stadt.

Sie ließ sich für eine Stunde thailändisch massieren.

CIMG3253 (Mittel)_thumb
Ich vertrieb mir die Zeit so, bzw. mit Fotografieren. Dabei sind mir Schöne Nachtfotos gelungen.

CIMG3228 (Mittel)_thumb

CIMG3233 (Mittel)_thumbCIMG3239 (Mittel)_thumbCIMG3248 (Mittel)_thumb

Eines habe ich mir trotz Ernährungsplan nicht nehmen lassen!

CIMG3222 (Mittel)

Und ja – der Chesseburger “schmeckt” mir dort genau wie hier. Trocken und *****…….

Am späten Abend ging es dann wieder ins Bett um wieder früh aufzustehen …..

7 Kommentare
  1. Alex
    Alex sagte:

    Hallo!

    Du machst mir richtig Lust auf Thailand. Kannst du mir mal erklären wie du diese Bilder gemacht hast? einige sehen nach HDR aus. Bist du mit Stativ durch die Gegend und hast die später am Rechner berechnen lassen?

    Gruß
    Alex

    Antworten
    • Heiko
      Heiko sagte:

      Thailand ist ein wirklich tolles Land und ich werde dort wieder Urlaub machen! Als Kamera habe ich diese genutzt!

      http://www.casio-europe.com/de/exilim/exilimzrserie/exzr700/

      Mir war es wichtig eine Kamera zu haben die in die Hosentasche passt. Mit der ich ohne Stativ tolle Fotos aus dem Stand machen kann. Egal zu welcher Tageszeit. Die sich schnell öffnet.

      Die macht auf Wunsch HDR Bilder. Das schöne ist, das die sogar die Bilder nochmal in normal speichert.

      Mir ist es egal wie die bewertet wurde, ich würde mir keine andere kaufen. Die war für den Urlaub genau das richtige.

      MEEEGGGAAAAA Zoom, sau schnell, Top Bilder aus dem Stand in 1,2 Sekunden. 500 Bilder ohne Akkuwechsel.

      Antworten
  2. Heiko
    Heiko sagte:

    Ich bin an deiner Frage vorbei gegangen.
    Die Kamera macht normale Bilder und berechnet die auf Wunsch in HDR und speichert sie auch so. Dauert dann so 3~4 Sekunden. Man kann dann weiter fotografieren.
    Die hat nen internen Speicher dafür.

    Die HDR Fotos sind aus dem Stand oder auf dem Fußboden ohne Stativ entstanden.
    Ich wollte keine Spiegelreflex oder Stativ rum schleppen.

    Alleine schon aus Sicherheitsgründen. Nicht jedem Zeigen das man was wertvolles dabei hat. Einfach in die Hosentasche und fertig.

    Ich werde die Tage mal die Bilder in voller Auflösung Online stellen.

    Antworten
  3. Alex
    Alex sagte:

    Danke! Die Kamera sieht Klasse aus und die Bilder erst. Ein Kollege, der in ein paar Tagen für 4 Wochen nach Thailand fährt, schaut sich schon die Amazon-Preise an 😀

    Antworten
    • Heiko
      Heiko sagte:

      Er sollte nur bei den sd Karten nicht sparen. Weil je schneller die Karte, je mehr Fotos kannst du machen.

      Mir war es wichtig eine schnelle Kamera zu haben die einen guten automatischen Modus hat. Ich bin kein Fotograf. Ich will die Kamera an machen und klick ein schönes Foto haben. Und das konnte die Kamera. Für Fotografen ein graus, für mich ausreichend 🙂

      Antworten
  4. Heiko
    Heiko sagte:

    Kleiner Nachtrag zu Kamera. Das ist mir gestern in dem Beitrag noch mal bewusst geworden. Schau dir mal folgendes Bild an:

    http://www.derheiko.com/wp-content/uploads/2013/11/CIMG3328-Mittel.jpg

    Näher konnte ich nicht ran. Also habe ich aus dem Stand gezoomt!

    http://www.derheiko.com/wp-content/uploads/2013/11/CIMG3327-Mittel.jpg

    Dann habe ich noch mehr gezoomt! In die Mitte – wo es leuchtet!

    http://www.derheiko.com/wp-content/uploads/2013/11/CIMG3325-Mittel.jpg

    Noch ein Stück!

    http://www.derheiko.com/wp-content/uploads/2013/11/CIMG3323-Mittel.jpg

    Und da war dann erst „Ende“.

    Dann hat er den „Digitalen Zoom“ genutzt.

    http://www.derheiko.com/wp-content/uploads/2013/11/CIMG3320-Mittel.jpg

    Absolut Irre. Aus dem Stand und ohne groß etwas einstellen zu müssen.
    Weder schlecht beleuchtet – noch zu großes Rauschen.

    Antworten
  5. Alex
    Alex sagte:

    Das ist ja der Hammer! Wobei du den Digital Zoom natürlich nicht nutzen solltest. Aber das weißt du sicher schon 🙂
    Ich habe Bilder auf der Homepage von Casio gesehen die den Zoom zeigen. Natürlich perfekt. Aber das war eben auch die Homepage des Herstellers. Wer weiß wie viel daran herumgedoktort wurde. Aber deine Bilder sehen echt genauso aus. Wenn du mir nicht gesagt hättest, dass du weit weg warst hätte ich geglaubt du wärst direkt dran gewesen. Einfach irre. Das schaffe ich mit meiner DSLR nicht. Vielleicht wird es Zeit zu wechseln 🙂 (oder für einen Fotokurs).

    Gruß
    Alex

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.