Beiträge

Uff, wie die Zeit vergeht. Ein Jahr bin ich jetzt schon Patenonkel.
Aufgrund meiner eigenen Zeitplanung sehe ich sie leider viel zu selten.
Sie wächst und wächst und wächst. Vorgestern sahß sie schon selbständig, gestern noch konnte sie schon eigenständig stehen und heute läuft sie fast schon alleine.

Wahnsinn.

Nun stand am Mittwoch ihr erster Geburtstag vor der Türe.
Von uns gab es ein Puki mir 4 Rädern, welches ab 1 Jahr geeignet ist.

DSC_1261

Sie hatte richtig Spaß daran, was uns sehr gefreut hat.
Ich freue mich schon auf den Moment wenn meine Tochter mit ihr spielen kann.

Wovor ich mich über 37 Jahre gedrückt habe, kommt jetzt etwas verspätet auf mich in vollen Schritten zu.

Neben meiner eigenen gerade frisch gegründeten Familie, bin ich auch frisch gewordener Patenonkel.

image

Mein Patenkind wurde heute getauft. Evangelisch mit anschließendem Essen sowie Kaffee und Kuchen.

image

Ein sehr schöner Tag. Ich bin dann doch nicht so Kinder und Familien fremd wie ich immer dachte 😉

Ich muss gestehen, das ich doch sehr unbeholfen bin was das Thema Kinder angeht. Aber so ein Wunder der Natur im Arm zu halten ist was tolles.

Das ist mein Patenkind Melina.

image

Es ist ein komisches aber auch ein tolles Gefühl. Süß die kleine.

Ich freue mich von Anfang bei Ihrer Entwicklung dabei zu sein 😉

Diese Nacht bin ich Patenonkel geworden. Mein Freund und Kollege ist stolzer Vater einer Tochter geworden.

Sie ist um 2:42 Uhr auf die Welt gekommen und heißt Melina Franziska. Sie wog bei ihrer Geburt 3210 Gramm und ist 53 cm groß. Mutter und Kind geht es gut.

Heute Nachmittag geht es gleich auf ins Krankenhaus.