20 Januar 2022

Und sonst so?

Mein letzter Blogeintrag ist schon wieder eine Woche her.

Es passiert gerade nicht viel. Vielleicht sollte ich froh drum sein. Vielleicht auch nicht.

Ich nehme es einfach hin 😉

Mein Roller ist seit gestern wieder in der Reparatur. Wieder die Lampe vorne. Wieder oder immer noch außer Betrieb. Dazugekommen ist der Blinker links. Der funktioniert nicht mehr. Nach rechts und auch die Warnblinker schon. Mal schauen, wie lange es diesmal dauert. Aber ich habe wenigstens direkt einen Leihroller bekommen.

Ich habe es auch geschafft, dass mein Fahrzeugschein abhandengekommen ist. Den habe ich auch gleich über eine Freundin beim Amt neu beantragt.

Dieses „Biest“ ist ein Elektrobike.

Knapp 7600 Euro. Er fährt rund 120 km/h schnell. Allerdings hat er eine Gangschaltung. Warum auch immer …..

Die letzten Tage habe ich nach Feierabend wieder etwas mehr Zeit am PC verbracht.

Ich habe für mich Red Dead Redemption 2 wieder entdeckt. Auch haben meine Frau und ich wieder angefangen Haus des Geldes weiter zu schauen.

Dadurch, dass ich kaum noch am Handy hänge, entdecke ich immer mehr die Welt des Wissens für mich zurück. Neben guten Dokus habe ich auch angefangen „Podcasts“ zu hören. Wissenspodcasts.

Überwiegend über die menschliche Natur. Verhalten und Probleme. Küchenpsychologie 😉

Das mache ich aber zu Hause kaum, weil mir das da mit den Kindern schwerfällt mich zu konzentrieren.

Aber, wenn ich unterwegs bin, habe ich immer einen Knopf im Ohr und höre zu.

Das Jahreserste Papakaffee habe ich schon wieder hinter mir.

Auch das tut sehr gut. Ein Stück „Normalität“ in diesen kuriosen Zeiten.

Unsere Babysitterin kommt jetzt wieder regelmäßig zu uns. Immer wieder mal für 1~2 Stunden.

In dieser Zeit gehen wir spazieren. Einfach raus. Einfach Zeit zusammen verbringen.

Letzte Woche waren wir in der Kneipe einer Nachbarin, welche sich damit vor einem Jahr selbstständig gemacht hat. Einfach so. Einfach ein Kölsch trinken.

Auch das tut gut. Einfach Zeit zusammen verbringen. Ohne die Kinder.

Am Wochenende bin ich weg. Allein, ohne Kinder und Frau. Meinen besten Freund in Hamburg zu besuchen.

Er hat sturmfrei und ich benötige mal einen Tapetenwechsel, Alkohol und Tiefkühlpizza 😉


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst Januar 20, 2022 von Heiko in category "Privates

1 COMMENTS :

  1. Pingback: Neuer Leihroller - derHeiko.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.