Achtung Tee

Ich mutiere hier im Büro noch zum Teetrinker 😀
Kaffee ist zwar mittlerweile bei 1~2 Tassen auch als „Getränk zur Wasseraufnahme“ anzusehen, aber dennoch muss ich mehr trinken. Da ich reines Wasser nicht gerne trinke, habe ich mich jetzt dem Tee gewippnet.

Der Trick ist, das ich Zucker dabei tue. Muss ich zwar für jeden Tee einen halben Punkt berechnen, aber damit kann ich rechnen leben 😀

Meine Favoriten zur Zeit sind „Grüner Tee Vanille“ und „Heiße Liebe“.

Was ich etwas merkwürdig fand war der aufdruck auf einer der Teepackungen:

SNC00012

Sicheres Lebensmittel?

6 Kommentare

  1. zero_-_-cool said:

    Probier den Zucker einfach mal wegzulassen. Kann man sich am Anfang gar nicht vorstellen, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Und später, will man den Zucker sogar gar nicht mehr im Tee haben.^^

    Februar 17, 2009
    Reply
  2. Blogolade said:

    sicher im Sinne von: Keimfrei. Das sichere Lebensmittel hat nichts mit der Anzahl der Beutel zu tun sondern damit, dass das Wasser richtig gekocht haben soll.

    Kommt wohl von der amerikaischen Eigenschaft a) alles zu verklagen und b) kein Leitungswasser trinken zu können weil es dort gechlort wird. (Zumindest in einigen Regionen)

    Februar 17, 2009
    Reply
  3. kinT said:

    Ich trinke Tee (inzwischen) auch nur noch ohne Zucker. Wie zero schon sagte gewöhnt man sich dran und er schmeckt auch so sehr lecker.

    Allerdings… 😀 Der grüne Tee mit Vanille war mal mein Lieblingstee. Allerdings nur mit etlichen Löffeln Zucker (also viel zu vielen!). Ansonsten finde ich, hat der so einen „stumpfen“ Beigeschmack :S

    Februar 17, 2009
    Reply
  4. Oberst said:

    Hey Heiko,

    versuch mal „Multivitamin“ den vom gleichen Hersteller, der ist wirklich der Hammer, sogar ohne Zucker 😉

    Februar 17, 2009
    Reply
  5. Heiko said:

    Danke für den Tipp. Habe ihn mir heute gekauft. Schmeckt echt lecker und das ohne zucker 😀 Aber besser mit 😀

    Februar 18, 2009
    Reply
  6. R.B. said:

    Den Schritt zum Tee trinken bin ich auch gegangen …
    Ich trinke selber (und empfehle) Rooibos (auch Rotbusch genannt). Der schmeckt auch ungezuckert leicht süß.
    Für Banausen gibt es den auch aromatisiert …

    Februar 18, 2009
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.