Wie schon mal geschrieben, halten wir es mit der Bescherung so wie ich es als Kind erlebt habe.

Das Englein legt die Geschenke unter den Tannenbaum und verabschiedet sich mit einem Glöckchen.

Es ist schön, heute als Erwachsener dies mit seinen eigenen Kindern so mit erleben zu dürfen.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.