Das singende Töpfchen

Freunde von uns hatten diverse Sachen abzugeben. Kinderbett, Hochstuhl, Kindersitz, ect.

Auch dabei, war dieser „Schatz“.

https://youtube.com/watch?v=G-ibAhg9x-4

Ich weiß noch nicht was ich davon halten soll, aber mitgenommen haben wir es schon mal.

Soll wohl gut funktionieren. Bekindert ist es auf jedenfall 😉

5 Kommentare

  1. Tanja said:

    Wir haben das auch. Es hat aber überhaupt nicht angeregt. Aber da ist jedes Kind anders. Unserer hat vor Weihnachten angekündigt, das er ab Weihnachten keine Windel mehr braucht, weil er ein großer Junge ist. Es hat von jetzt auf gleich funktioniert. Er geht sogar auf die große Toilette mit Treppchen und Sitzverkleinerer. Aber der Spaß ist es auf jeden Fall wert. Auch wenn man die Musik nach einer weile nicht mehr hören kann. =)

    Januar 22, 2016
    Reply
  2. Mel said:

    Wir hatten es auch – unser Kurzer hat es sich damals selbst ausgesucht.
    Funktioniert hat es bei uns nicht und wir haben es „weitergegeben“ an das Kind deines Taufpatens. Da stehts jetzt ohne Batterien und wird genutzt – wenigstens etwas 😉
    Spricht eures auch so schön mit österreichischem Dialekt? 😉

    Januar 22, 2016
    Reply
    • Heiko said:

      Nein, Hochdeutsch 😉

      Januar 22, 2016
      Reply
    • MaxFin said:

      Findet bei uns nur im Garten Verwendung.

      Wir haben von Lidl eine Klobrille, bei dem der erste Deckel einen extra breiten Rand hat. Ist sehr praktisch und die Zwerge finden es beide gut, da sie dann wie die „Großen“ aufs Klo gehen können.

      Januar 22, 2016
      Reply
  3. Marlene said:

    Das Töpfchen ist der Hammer, das hätte ich auch gekauft wenn es das damals schon gegeben hätte. 🙂

    Januar 26, 2016
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.