Frisch vom Wochenmarkt

Am Samstag waren wir nach langem mal wieder auf einem Wochenmarkt.

DSC_0524

Diesmal war ich schlauer und habe gleich den Bollerwagen Einkaufsroller mitgenommen. Diese kleinen Plastiktüten schnüren einem ab einer gewissen Gewichtsklasse schon mal gerne jegliches Blut in den Fingern ab.

DSC_0525

Mal abgesehen von dem deutlich günstigeren Preis gegenüber dem Discounter, es schmeckt mir auch besser. Wir haben z.b. 2 Kilo Mandarinen gekauft. Davon ist nicht mehr viel da. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wann ich das letzte mal eine so leckere Mandarine gegessen zu haben.

8 Kommentare

  1. mir said:

    Ich denke an dem Beitrag ist klar warum du deinxGewicjt nicht halten wirst. Weil du Lebensmittel unterschätzt. Bei max. 50g Zucker am Tag, sind 2 Kilo Mandarinen in 2-3 Tagen einfach zu viel…

    Ja, auch für 2 Personen…

    Ist mir in den letzten Monaten massiv aufgefallen wie locker du mit deiner Ernährung umgehst und dich über dein Gewicht wunderst…

    Januar 25, 2016
    Reply
    • Heiko said:

      Letzerem stimme ich nicht zu. Ich wundere mich nicht. Ich weiß schon woran es liegt.

      Januar 25, 2016
      Reply
  2. Cars10 said:

    @mir: lass ihn in Ruhe 😉 ! Er ist „co-schwanger“ und muss gucken, dass und wie er ordentlich mithalten kann. Außerdem enthalten Mandarinen ja „nur“ ca. 10% Kohlenhydrate im Vergleich zur Gesamtmasse, Brötchen mind. das 4-fache.
    50 g KH sind auch zu viel. 25 g pflegen die Ketose besser 😉

    Januar 26, 2016
    Reply
    • mir said:

      ich spreche von 50g Zucker, Kohlehydrate ist wieder ein anderes Thema

      Januar 26, 2016
      Reply
      • Cars10 said:

        Ich nicht. Ich spreche von Kohlenhydraten.
        Ist mir – und auch Deinen Zellen – völlig wurscht, wo die KH herkommen und wie sie genannt werden. Solange der Körper sie in Glucose bzw. Glykogen umwandeln kann, macht das physiologisch keinen Unterschied, außer vielleicht einen esoterischen…

        Januar 27, 2016
      • mir said:

        es kommt auf den Glyx an, Kohlehydrate aus der Gurke sind in gleicher Menge besser als die von Streusselkuchen.

        Januar 27, 2016
      • Cars10 said:

        Darüber könnte man streiten, aber hier ist nicht der richtige Ort dafür.
        KH sind KH, die Gurke macht Dich nur satter, weil sie Deinen Magen besser füllt. Und sich mit Gurke zu überfressen ist halt ungleich schwieriger als mit Zuckergusstorte 😉
        Falls Dich die physiologischen Hintergründe interessieren, könnest Du mal bei http://krebszellen-lieben-zucker-patienten-brauchen-fett.de/ nachschauen. Falls nicht, auch ok.
        Ich bin nämlich kein Wanderprediger auf dem Keto-/Glyx-/Kohlsuppen-/Starch-/was-auch-immer-Wunderdiäten-Kreuzzug. Von mir aus kann jeder leben, wie er will, so lange andere nicht darunter leiden müssen.

        Januar 28, 2016
  3. Tux2000 said:

    Tipp gegen die blöden Plastiktüten: Nimm einen Rucksack mit.

    Januar 27, 2016
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.