Zum Inhalt

Geburtstag

Last updated on Juni 8, 2016

Meine Frau hat Geburtstag.

Da wir Urlaub haben, wurde heute morgen erst mal ausgiebig und kalorienreich gefrühstückt.

IMG_20140424_131058

Eigentlich schenken wir uns nichts “materiales”, da wir beide Geld verdienen und das nur in einer Materialschlacht bzw. Gestand Austausch endet.

Wir nutzen diese Tage lieber für Geschenke die man so nicht bekommt. Wir lassen uns etwas einfallen für den anderen. Ein Beispiel wäre mein letzter Geburtstag oder Ihr letzter Geburtstag.

Dennoch habe ich ihr ein kleines Upgrade gegönnt und den Kindle Paperwhite besorgt. Sie hatte zwar erst im September den “alten” Kindle bekommen, aber seit dem hat sie schon über 20 Bücher durch und der Paperwhite ist besser. Mit Licht und 2 Monaten Akkulaufzeit 😉

Grundsätzlich empfehle ich jedem der Elektronische Bücher lesen möchte, den Kindle. Egal ob der Paperwhite oder der “alte” für 49 Euro!
Die Kindles sind super leicht, spiegeln gar nicht und halten einen ganzen Monat in der Akkulaufzeit! Bin total begeistert.

Ihren “alten” werde ich erst mal verwenden. Mal schauen ob ich mich auch für das Lesen begeistern kann.

Aber zurück zur Überraschung.

Ich habe ihr ein NES organsiert.

Ja – das “alte” Nintendo Entertainment System.
Mit Super Mario 1,2 und 3.

IMG_20140424_192731

Das war, nach dem sie damals in Deutschland einwanderte, ihre erste Konsole.
Etwas am Anfang an das Asylheim gefesselt – durch fehlende Sprachkenntnisse und fremder Umgebung – hat sie viel mit Ihren Geschwistern und Freunden Super Mario gespielt.

Am Samstag kommen die Personen bei uns vorbei und damit die Möglichkeit wie in alten Zeiten mal wieder Super Mario zu zocken 😉

Warum auch immer lief sie dann heute morgen beim Testlauf nicht mehr, obwohl sie es Wochen vorher noch getan hatte.

Da schöne an alter Technik ist, die lässt sich noch reparieren 😉

IMG_20140424_095853

Internet, Schraubendreher und Kontaktspray haben das Problem dann gelöst und die Überraschung heute Abend war gelungen 😉

Published inPrivates

2 Comments

  1. mirs mirs

    ohne die Brötchen wäre das ein Frühstück zum abnehmen gewesen und abhängig von den Kalorien

  2. Geil, eine NES! Ich bin hochoffiziell neidisch! 🙂 Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.