8 September 2012

Hallo CAR2GO – Endlich in Köln

Als ich mich nach Feierabend auf meinem Drahtesel nach Hause begab, viel mir ein Smart auf.

13471080552345

Car2go (Link)

Ich hatte davon schon mal gelesen.
Einfach auf dem Handy nach einem Auto in der Nähe suchen, einsteigen und losfahren.
Wie mit den Fahrrädern der Deutschen Bahn.

Aber eben nur mit dem Auto. Das gab es aber leider bis dato nicht in Köln.
Nur Flinkster und Cambio. Um so sehr habe ich mich gefreut den Wagen zu sehen.

Also habe ich mich zuhause gleich mal registriert, bin zur Zweigstelle und habe mir meine Kundenkarte geholt.

Ich finde das gut. Die Karte kostet einmalig 9,90 Euro. Keine Monatlichen Gebühren finde ich hier sehr wichtig.

Preise erfährt man hier (Link) und die restlichen Modalitäten hier (Link).
Ich finde das geil, vor allem wenn man kein Auto hat, wie ich die letzten Tage.

Laut dem Mitarbeiter befinden sich in Köln derzeit 350 von den Smart und es kommen noch mehr.
Auch das Gebiet ist riesig (Link).

Habe das auch gleich mal ausprobiert.

Erst die Kundenkarte vorne an den Sensor halten.

13471080530893

Wenn das Auto frei ist, dann wird es somit aufgeschlossen.

Nachdem eingestiegen muss man noch kurz was am Boardcomputer bestätigen.

Erst den Pin. Falls mir einer die Karte klaut, er damit keinen Unsinn machen kann.

13471014677242

Dann schaden melden oder nicht. In meinem Fall war ein Knöllchen am Auto.
Aber die meinten an der Hotline, das die ermitteln wer vor mir das Auto hatte.

13471014708058

Das mit dem Schadenmelden finde ich klasse. Wenn Schäden vorhanden sind, wird es dort angezeigt.
Wenn man welche entdeckt kann man direkt dort über den Boardcomputer anrufen.
Man muss nicht selber irgendwelche teuren Servicenummern anrufen. Es ist komplett Papierlos.

13471014663151

13471014688795

Und schon kann man losfahren.
Die Fahrzeuge sind Öko Smart´s. Macht echt Spaß mit ihnen zu fahren.

13471014697646

Wenn man fertig ist und man das Auto für andere freigeben möchte, einfach ausschalten und bestätigen das man ihn frei gibt.

13471014687704

Bei “Miete beenden” kann ihn dann jeder andere weiter fahren.
Bei Tanken ( wenn Tankfüllstand im Reservebereich) bekommt man einen Pin angezeigt. Dafür bekommt man dann 20 Freiminuten gutgeschrieben!
Finde ich nett und davon sollten sich andere Carsharing Konzepte eine Scheibe abschneiden.
Fahrt unterbrechen heißt, er ist für andere nicht verfügbar. Dann ist er im Parkmodus und kostet statt 29 Cent nur 9 Cent die Minute.

13471014677773

13471014662590

Selbst in meinem Vorort in Köln stehen genug rum.

13471095152786

Ich finde es echt eine Bereicherung für Köln.

Das gute ist einfach das abstellen wo man will. Außerhalb des “Geschäftsgebietes” kann man ihn nur parken.
Früher mussten wir immer bis zur Cambio Station Radeln und dort auch immer das Auto zurück bringen.

So musste ich heute noch mal kurz zu Fielmann.
Es hat mich gerade mal 4,35 Euro gekostet.

Unbenannt

Mit 2 Personen wäre es sogar günstiger als die öffentlichen Verkehrsmittel gewesen.

Für hier und da mal kurz was fahren, eine tolle Sache!


Schlagwörter: , ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Verfasst September 8, 2012 von Heiko in category "Privates

Über den Autor

Heiko

4 COMMENTS :

    1. By Heiko (Autor) on

      Wenn du tanken willst, dann klickst du auf tanken und entnimmst die dadrüber eingesteckte Tankkarte. Dann wird dir ein Pin angezeigt und du kannst damit bezahlen. Musst also nichts selber bezahlen.

      Antworten
  1. By Chris on

    Ich kann das nur bestätigen für mich die Vorteile von Car2Go

    -keine montaliche Grundgebühr
    -Auto abstellen wo ich will (Parkgebühren muss ich auch nicht zahlen).
    -verfügbarkeit ist super im Moment.

    einziger Nachteil

    das Geschäftsgebiet ist rechtsrheinisch für mich nicht groß genug. Aber ich hoffe das wird noch was ausgedehnt.

    Antworten
  2. Pingback: Car2Go Warnung | der Heiko - Mein Leben & Ich online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.