Zum Inhalt

Kochabend

Last updated on November 15, 2015

Es war mal wieder soweit.
Am letzen Kochabend konnten meine Freundin und ich leider nicht teilnehmen.
Dieses mal waren aber wir aber mit Kochen dran.
In letzter Zeit stieg das Niveau des Gerichtes ungewollt immer höher.
Eigentlich ist es nur ein schönes monatliches Treffen unter Freunden.
Aber still und heimlich stieg das Niveau des Essen ins unermessliche.

Um das zu brechen oder zu Toppen, kann man sehen wie man will, haben wir uns den Brauchtum der Landsleute meiner Freundin zum Motto gemacht.

DSC00214

Es wurde Arabisch gekocht. Und wie es sich für Araber gehört, gemütlich auf dem Boden gegessen ;D

DSC00218

Es gab gefüllte Weinblätter (die Weinblätter stammten aus Eigenanbau im Garten des Bruder meiner Freundin), Gefüllte Aubergine, Burgul, gefüllte Paprika, ect ……

Einen Abend zuvor habe ich noch mit meiner Freundin bis in die Nacht Weinblätter gedreht, Paprikas gefüllt und Nachtisch vorbereitet.

Das Burgul muss frisch zubereitet werden und so wurde es von meiner Freundin vor den Augen der Gäste zubereitet 😀

DSC00217

Ein schöner und gelungener Abend 😀 Ich denke unsere Gäste wurden satt und es hat Ihnen gefallen, ne Oli ? 😀

DSC00223

Published inPrivates

2 Comments

  1. Das auf dem Boden sitzen ist aber auch nichts für Leute mit Rückenproblemen….. 🙂

    Die Idee ist ja wirklich Klasse und lecker sieht das auch aus, da bekomme ich ja schon wieder Hunger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.