Schlagwort: all-inkl

Ein Neukunde, welchen ich im Januar dazugewonnen habe, beklagte sich darüber das die vorhandenen Webseiten extrem langsam sind.

Ich schaute mir das ganze an und stellte fest, das die Seiten mit WordPress gebaut wurden und gar nicht so viel Traffic / Besucher erhielten.
Der Aufruf dafür aber manchmal bis zu 3-4 Sekunden dauerte.

Es wurde Kundenseitig zwar schon versucht mit Plugins gegen den Geschwindigkeitsverlust zu kämpfen, aber nur mit mäßigen Erfolg.

Beim Blick in die Konfigurationsdatei sah ich sofort warum die Seiten so langsam waren.
Die Webseiten lagen bei einem Hoster, welcher es sich – wie viele bei der Größe – zur Gewohnheit gemacht hat die Datenbank auf einem großen Server auszulagern.

Sprich, als Datenbankserver war statt localhost der Beispielserver „db298373732.billiganbierter.tld“ angegeben. Ich empfahl ihm umgehend den Anbieter zu wechseln.

Ich selber bin mit diversen Projekten bei All-Inkl.com und kann die ohne Probleme empfehlen. Auch mit meinem Blog.

Seit dem ich dort bin, habe ich keine Ausfälle mehr. Der Kundenservice ist Top und der Preis stimmt auch.

Man bekommt dort eben nicht ein billiges 0815 Webhosting Produkt, sondern ein richtiges Webpaket mit eigener IP Adresse, schneller Webmaske, automatischen Updates, GeoIP Blocking, Access und error log, ect.

Alles was bei anderen Anbietern fehlt. Quasi eine gesunde Alternative zwischen Webhosting und eingenem Server.

Man wird mit maximal 50 Kunden auf einen Server gesetzt und die Datenbank liegt lokal (localhost).
Viele kleine Details funktionieren einfach. Der Service ist  Top, ich habe schon öfter aufgrund verschiedener Fragen dort anrufen müssen und meine Fragen wurden jedesmal gleich beim ersten Anruf beantwortet.

Am Wochenende habe ich die Webseiten nun auf All-Inkl.com kopiert und jetzt laufen die mal so richtig schnell.
Mein Kunde ist zufrieden und ich bin glücklich das alles gut gelaufen ist 😉

Privates