6 Mai 2019

Neuer Autoreifen

Als wir unser Auto vor zwei Jahren gekauft haben, gab es einen Satz Wintereifen und Sommerreifen dabei.

Nun waren die auch gebraucht und uns war klar, dass sie bei Zeiten getauscht werden müssen.

Freitag hatten wir dann einen Platten.

Zum Glück die Winterreifen, da wir sowie so die Tage auf die Sommerreifen wechseln wollten.

Aber die hatten, genau wie die Winterreifen, nur noch soviel Profil dass sie bald getauscht werden sollten.

Wir haben uns dann für Allwetterreifen entschieden.

So wie die letzten Jahre auch bei unseren anderen Autos. In Köln haben wir noch nie wirklich Winterreifen gebraucht.

Dazu kommt noch, dass ich völlig unbegabt bin Reifen zu wechseln und die in unsere Werkstatt bringen musste.

So bleibt uns das die nächsten Jahre erst mal wieder erspart.

13 Dezember 2018

Winterreifen

Vor fast 1.5 Jahren haben wir uns den neuen Gebrauchten gekauft.

Dann hatten wir das Problem mit den Winterreifen, was sich dann aber lösen ließ.

Nun ist schon wieder ein Jahr vorbei und die Winterreifen mussten wieder rauf.

Wir waren wieder beim gleichen Reifendienst wie letztes Jahr.

Sobald wir neue Reifen brauchen, werde ich wie beim Fiesta damals auf Allwetterreifen umsteigen.

Hier in Köln braucht man keine anderen Reifen.

26 November 2017

Winterreifen Rätsel gelöst

Unser Winterreifenrätsel ist gelöst.
Am Mittwoch war meine Frau bei Mazda, wegen der Rückrufaktion.

Dabei haben die auch nochmal die Reifen kontrolliert und bestätigt dass diese nicht passen. Sie wären für einen VW Touran.

Also rief ich beim Autohaus an. Der Verkäufer wunderte sich skeptisch und meinte er klärt das jetzt und meldet sich wieder.

Das tat er dann auch, mit der Meldung, dass der Vorbesitzer nachgeschaut hat und tatsächlich die Reifen vertauscht hat. Die sind von seinem Touran …..

Da ich sowie so zur Weihnachtszeit immer nach Aachen fahre, um dort meine Kalorien Tour zu machen, willigte ich ein dafür zum Autohaus zu fahren.

Samstag bin ich dann gleich runter.

Nun haben wir endlich die richtigen Reifen drauf. Montag fährt meine Frau noch mal zu unserer Werkstatt, diese nachziehen lassen und damit sind wir dann auf der sichereren Seite.

Fehler passieren und da alles nun sauber gelöst wurde ist für mich alles gut.

19 November 2017

Augen auf beim Winterreifenkauf

Das Autohaus, welches uns den Mazda verkauft hat, verkaufte uns auch einen Satz gebrauchte Winterreifen. Diese waren vom Vorbesitzer und er wollte dafür noch mal rund 100 €. Sie waren zwar nicht mehr neu, aber alleine die Felgen schon das Geld wert.

Heute wollte ich dann mit meinem Schwager zusammen die Winterreifen aufsetzen.

Er erzählte mir, dass er seine mittlerweile von einem Reifendienst tauschen lässt. Für 9.50 € den Reifen würden die Sie diesen sogar auswuchten.

Die Idee fand ich gut und fuhr selber zu dem Reifendienst.

Wie gut dass ich dahin gefahren bin. Die haben nämlich festgestellt, dass die Felgen von meinem Winterreifen nicht passend zu meinem Auto sind. Vermutlich welche von VW.

Jetzt darf ich mich am Montag mit dem Autohaus rumschlagen, wer für die Kosten aufkommt. Zum einen für die richtigen Felgen und zum anderen für die 37.98 Euro für den misslungenen Wechsel. Weil die durfte ich schon bezahlen, weil vor der Montage diese schon ausgewuchtet worden.

Aber meisten ärgert mich es, dass wir jetzt keine Winterreifen drauf haben. Zum Glück leben wir in Köln. Hier gibt es so gut wie nie Schnee oder Blitzeis. Aber auch das kann sie in den nächsten Tagen wettertechnisch ändern.