23 Januar 2007

Test Test 1-2 1-2

Oki, so wie es aussieht ist das Update auf WordPress 2.1 gelungen.

Auf Heise.de habe ich heute einen Artikel gefunden

So speichert WordPress 2.1 Beiträge automatisch während des Schreibens. Der grunderneuerte Editor schaltet zwischen WYSIWYG- und Code-Ansicht hin und her und überprüft die Rechtschreibung. Per XML kann das Blog-System seine Daten im- und exportieren. Flexiblere Konfigurationseinstellungen machen es leichter, WordPress als Content-Management-System zu verwenden; einzelne Seiten lassen sich von der Suchmaschinen-Indizierung ausnehmen. Durch die Hilfe von MySQL-Experten soll die Anwendung schneller auf die Datenbank zugreifen können. Neben verbesserten Oberflächen und Bugfixes bringt WordPress „Ella“ das verbreitete Add-on Akismet gegen Kommentar-Spam mit.

Quelle: Heise.de

Versuche mich gerade was durch das neue Postmenü zu finden. Sieht aber sehr interessant aus!

[Nachtrag: Läuft sehr gut. Muss es ja auch bei Binja und meiner Schwester Updaten und da lief alles glatt.
Die erneuerungen gefallen mir sehr gut. Bis auf einen Fehler der aber nur bei mir auftaucht läuft jetzt auch alles Stabil.]



Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst Januar 23, 2007 von Heiko in category "Privates

1 COMMENTS :

  1. By exeqtor / Sascha on

    Ich werde noch ein paar Tage warten, bis die eingedeutschte Fassung von WP 2.1 released worden ist und dann upgraden. Bin mal gespannt, ob die AddOns/ PlugIns dann alle kompatibel sind oder ob ich auch da wieder für aktuellen Nachschub sorgen muss^^ Bei dir scheint es ja jedenfalls keine größeren Probleme zu geben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.