Zum Inhalt

Wichtelblog

Ich komme mit dem bloggen gar nicht mehr hinterher, bei dem, was hier zu Hause passiert.

Leopold machte zwar noch seine Streiche,

schrieb uns aber nicht mehr. Jetzt wussten wir, warum. Sein Computer war defekt.

Den mussten wir reparieren. Zwischenzeitlich haben wir Pfannkuchen gemacht und festgestellt, dass er die Milch verzaubert hatte.

Heute Morgen lag wieder ein Brief im Kasten, er bedankte sich für die Reparatur.

Ben hatte ihm einen Käfer vor die Tür gestellt, um ihn zu erschrecken.

Das ging nach hinten los. Unser Wichtel schrieb, dass er eine Verbindung zu allen Tieren hat. Und so suchten sie noch weitere und machten sich einen schönen Abend in unserem Wohnzimmer mit einem Film.

Auch bat er uns um dringende Hilfe. Rudi ist gestern Abend auf einem See eingebrochen und jetzt in einem Eisklotz eingesperrt.

Also brachten Kinder ihn schnell zum Waschbecken und tauten ihn auf.

Wir sollen noch für den Wichtel Holz sammeln, damit er es sich aufwärmen kann.

Published inPrivates

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.