Zum Inhalt

Zu kurz geraten

Am Sonntag Nachmittag haben wir ein befreundetes Pärchen besucht, das in einer relativ neuen Wohnsiedlung lebt.

Gleich nach nach dem Betreten des Treppenhauses sah ich rechts die Haustüre der ersten Mietwohnung.

Bei mir zuhause bin ich verwöhnt, das man auch mal Temporär ein Paar Schuhe draußen hinstellen kann oder den Müll bis Morgen früh.

Aber hier war ja nicht mal mehr Platz für eine ganze Fußmatte …..

DSC_0094 (Large)

Published inPrivates

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.