Zum Inhalt

Ach du heilige Scheiße – WIR SIND SCHWANGER!

Last updated on Oktober 14, 2015

Jetzt ist es passiert. Oh mein Gott …….

Wir sind Schwanger!

Spaß beiseite: Gewollt, gewünscht, zwar etwas überrascht – das es so schnell funktioniert hat – aber wir freuen uns sehr darüber!
So langsam sind wir auch beide „reif“ dafür.

Wir wissen es schon seit der fünften Woche, aber wir wollten erst mal die 12 Wochen abwarten.
Es ist schon faszinierend, wie schnell alles geht.

13 (Large) (2)

Woche für Woche – Zentimeter für Zentimeter.

Wir haben unsere gesteckten Ziele erreicht und haben von der Welt gesehen, was wir sehen wollten.
Ich werde in absehbarer Zeit 40 Jahre alt und so langsam wurde es auch für mich Zeit.

Meine Frau befindet sich derzeit in der Woche 14.
Ob es ein Junge oder Mädchen wird, wissen wir leider noch nicht.

Er, sie, Es wollte dies beim letzten Ultraschall nicht freigeben 🙂

Den Titel dieses Beitrags „Ach du heilige Scheiße – WIR SIND SCHWANGER!“ habe ich ganz bewusst gewählt!

Das WIR ist einfach. Ich bekomme nicht nur wie meine Frau einen runden Bauch und werde mit schwerer.
Ich werde Ihr in der Schwangerschaft auch so nah wie möglich zu sein. Einfach dabei sein!
Dazu später mehr in einem weiteren Blog Post.

Das „heilige Scheiße“ ist eher spaßig gemeint. Eigentlich freue ich mich darauf.
Wenn ich aber auf die letzten 20 Jahre zurückschaue …
Auf all die Freunde und Bekannten – die bis dahin schon Kinder bekommen haben.
Sehe wie das dort „gelaufen“ ist, dann bekomme ich etwas Angst 🙂

Aber wir sind gespannt und freuen uns schon sehr drauf. Auf alles was dazugehört.

Wir haben uns auf den Plan geschrieben kein Kind zu bekommen, sondern eine eigene Familie zu gründen!
Eine Familie, in der jeder noch sich selber sein darf und seinen Interessen nach kommt.
Eine Familie, in der man das Thema nicht so ernst nimmt und das Leben genießt.

Daher entschuldig schon mal in Zukunft den ein oder anderen sarkastischen Beitrag, wenn ich davon berichte wie ich über alle viere im Geburtsvorbereitungskurs krabbeln musste 🙂
Ich bin gespannt, was nun alles auf mich und uns zu kommt 🙂

Ich werde berichten 😉

Published inPrivates

11 Comments

  1. Martin Martin

    Hallo Heiko,
    es ist sehr schön, daß Du es öffentlich machst und Du bzw. Ihr Euch auf Euren Nachwuchs freut. Es ist einfach herrlich, als werdenden Vater mit zu wachsen. Das habe ich auch vor 34 Jahren gemacht. Wir wünschen Euch beiden eine herrliche Zeit, mitzuerleben, wie Euer Kind in Mamas Bauch wächst. Und anschließend es auf der Welt ist, die Nächte werden lang, aber, damit kein Mißverständnis entsteht, jede Zeit ist wunderschön.
    Ich freue mich schon auf den nächsten Beitrag.

    Alles Liebe für Euch DREI
    Sabine und Martin

  2. Michael S. Michael S.

    Herzlichen Glückwunsch! Die Gesundheit ist das Wichtigste, der Rest kommt automatisch :D!

  3. Meine allerherzlichsten Glückwünsche. Ich freu mich für Euch. 🙂

  4. HeikoBe HeikoBe

    Hallo ihr beiden!

    Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Und wurde ja auch wirklich Zeit. das Gemecker über die ganze Freunde, die wegen der Kinder keine Zeit mehr für euch haben, war ja nicht mehr auszuhalten 😉

    Jetzt habt ihr dann bald selber keine Zeit. Dafür aber ein kleines liebenswertes Wesen (das viel zu schnell wächst!)…

    Heiko

  5. Nicole Mitterwald Nicole Mitterwald

    Herzlichen Glückwunsch das freut mich sehr für euch!

  6. mik mik

    Herzlichen Glückwunsch an Euch beide!

  7. housebreaker housebreaker

    HErzlichen Glückwunsch an euch Beide, viel Freude in der neuen Lebensphase! =)

  8. MaxFin MaxFin

    Lieber Heiko,

    Ich freue mich mit euch! Das sind schöne Neuigkeiten, auf die ich ehrlich gesagt schon gewartet habe 🙂

    Selbst durfte ich dieses Wunder schon zwei Mal erleben und ich kann euch versprechen: nichts wird so bleiben wie es ist. Ein großes Abenteuer wartet auf euch!
    Bald wirst du dich nicht mehr über den Kinderbonus oder über deine Freunde, die der Kinder wegen keine Zeit mehr haben, aufregen. Dann wirst du verstehen wie es mit so einem kleinen Wurm ist. Für den Zwerg wirst du alles tun, so eine Verbindung kann man nicht erklären.

    Ich hoffe ihr werdet euren Weg gehen und euch nicht zu sehr von Vorstellungen anderer beeinflussen lassen.

    Ich wünsche euch viel Gesundheit und alles Gute auf eurer nun beginnenden Abenteuerreise!

    Vielleicht lässt du uns ein Stück an eurem Wunder teilhaben ;o)

  9. Ah,
    dann gibt es ja demnächst wieder mehr und auf jeden Fall anders interessante Beiträge hier 😉

    Und du wirst sehen – die Zeit wird wie im Fluge vergehen, zum Schluß hast du man vielleicht gerade das Kinderzimmer fertig …

  10. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe ja schon ein bisschen von deinen Ängsten mitbekommen, was euer Leben als Eltern angeht. Aus meiner eigenen Erfahrung: man behält ganz viel von sich, wenn wirklich JEDES Elternteil einen Abend pro Woche alleine raus gehen kann. Wenn deine Frau das auch macht, verbietet sie dir nämlich auch nicht deine Männerabende 🙂 Dafür ist besonders in der Anfangszeit ganz wichtig, dass du sie sehr unterstützt, also das Kind ins Bett bringen kannst, ohne dass sie sich Sorgen machen musst, und du sie raus treibst. Ist am Anfang gar nicht so einfach, aber es lohnt sich so unfassbar!

    Und für Pärchenabende braucht ihr eben Babysitter. Aber ihr habt ja viel Familie in der Nähe, das wird schon alles!
    Man ist auf keinen Fall dazu verflucht, den Rest des Lebens zu Hause zu verbringen!

  11. Max Max

    Hey, auch von mir: Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!
    Was für eine tolle Nachricht – dachte erst ich wäre auf dem Blog vom Mario – doch dann schluckte ich kurz und sah dass es tatsächlich deine Seite ist 😀

    Nochmal: Alles alles Gute für euren Nachwuchs 🙂

    Bis bald und liebe Grüße auch an Neval,

    Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.