3 Januar 2018

Xiaomi Huami Amazfit Pace – Günstiger Fitnesstracker mit Smartwachfunktion – Deutsche App, Video und Tutorial – Miband 3, oder Miband 4?

Heute ist sie endlich gekommen. Meine Amazfit Pace.
Eine günstige und tolle Smartwatchfitnesstrackeruhr.

Die erweiterte Version von der Amazfit Bip.

Wo fangen wir an?
Wer braucht sowas ?
Gute frage …..  Jemand der einen Uhr tragen möchte, die Schritte zählt, den Sport komplett mit GPS erfasst und die Herzfrequenz misst. Die Handybenachrichtigungen anzeigt, nicht aussieht wie ein Fitness Tracker und wo der Akku länger als ein Tag hält.

Was kann die Uhr?:

  • Aktivitäten und Sport Aufzeichnen, Schlafaufzeichnung.
  • Sie hat ein eingebautes GPS, wodurch das Handy komplett vom Tracking verschont bleibt (sehr Akku schonend).
  • Wasserdicht nach IP67. Ich konnte ohne Probleme damit duschen.
  • Benachrichtigungen der Apps empfangen und anzeigen.
  • Herzfrequenz einmalig und kontinuierlich aufzeichnen.
  • Es hat einen 4 GB (wobei bei mir nur 2 GB frei sind) Speicher, wo man Mp3s ablegen kann. Damit kann man seine Bluetooth Kopfhörer verbinden und darüber Musik hören, ohne das Handy zu verwenden.
  • Laut Hersteller 11 Tage Akkulaufzeit (Realistisch 7 Tage) und 36 Stunden am Stück tracking ist möglich.
  • Das Display ist immer an und auch bei puren Sonnenlicht lesbar.

Unterschied zur Bip, Arc und dem Mi Band 1und 2?:

  • Das Display der Amazfit Pace ist schärfer, bunter und größer als bei der Bip.
  • Im Gegensatz zur Arc und dem Miband 2 kann man die Nachrichten auch nachträglich und komplett lesen.
  • Akkulaufzeit der Pace ist nur „7 Tage“. Das Miband 1 schaffte bei mir ~2 Monate, das Miband 2 rund ~1 Monat und die Bip knapp 20 bis 30 Tage je nach Nutzung. Allerdings werde ich die Pace mal ein paar Wochen durchtesten und dann kann ich mehr sagen.
  • Die Pace hat im Gegensatz zum Miband 1 und 2 sowie dem ARC ein eingebautes GPS, was das Handy fürs Tracking überflüssig macht.
  • Die Menüführung der Pace ist deutlich flüssiger und schöner als bei der Bip.
  • Es gibt deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten und Menüpunkte bei der Pace – als bei allen anderen Bändern.
  • Die Pace ist größer, schwerer und weniger robust wie die Bip, dafür sieht sie Hochwertiger aus.
  • Die Pace braucht eine neue App. Die Mi Fit App funktioniert derzeit damit nicht offiziell, aber es gibt dafür Mods.
  • Die Pace kann auch weitere Apps bzw. Widges installieren.

Deutsche Amazfit Pace App und Deutsche Amazfit Pace Rom?:

Es gibt mittlerweile auch von meinem Lieblingsforum für Xiaomi Produkte eine Deutsche App unter:

https://mi-forum.net/viewtopic.php?t=3188

Es gibt auch eine Möglichkeit die Uhr komplett mit einer Deutschen Rom zu versehen, aber davon würde ich abraten.
Das wenige und einfach Englisch stört mich nicht und der Aufwand sowie Risiko wäre mir dafür zu groß.
Dennoch den Link dafür findet ihr hier:

https://forum.xda-developers.com/smartwatch/amazfit/rom-pacefied-amazfit-huami-amazfit-t3539431

Wo erhalte ich die Uhr?: 

Schwierig, derzeit nicht im Angebot.
Ich selber habe sie als richtiges Schnäppchen bei meinem lieblings Chinesen „Gearbest.com“ ergattert.
https://www.gearbest.com/Original-Xiaomi-Huami-AMAZFIT-pace-_gear/
Aber derzeit liegt sie weiter über 50 Euro.
Sie gibt es auch bei Amazon und Ebay in Deutschen Versandlagern, aber zu Utopischen Preisen.
Einfach bei Mydealz.de einen Preisalarm einstellen und im richtigen Moment zuschlagen.

Hast du auch ein Video? 
Ja klar: ich habe auch mal zwei Videos für euch gemacht, die sollten viele Fragen beantworten:

Nach fragen? 
Einfach fragen im Kommentarbereich 😉


Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst Januar 3, 2018 von Heiko in category "Privates

2 COMMENTS :

  1. By Sarah on

    Hallo,

    Ich benutze zurzeit das Miband 2. Daran stört mich vor allem die schlechte Ablesbarkeit bei Sonnenlicht und dass man für vieles die App benötigt.
    Jetzt liebäugel ich mit der amazfit pace und der amazfit bip.
    Bei der bip würde mich vor allem die Akkulaufzeit überzeugen, bei der pace finde ich alles andere (Aussehen, Funktionen, Reaktionszeit) besser.
    Zu welcher Uhrzeit würdest du mir raten?
    Und noch eine Frage: wenn man die pace nur ab und zu aktiviert um die Uhrzeit und Schritte abzulesen (ca 1x pro Stunde), wie lange würde der Akku ungefähr halten?
    Ich hoffe dass du mir bald antwortest, habe nämlich vor mir eine der beiden bald zu holen.

    Gruß Sarah

    Antworten
  2. By Matthias on

    Lieber Heiko,
    habe eine Huami Amazfit Pace und bin eigentlich zufrieden, aber es gibt ein Problem. Im Gegensatz zur Amazfit Bip oder zur Garmin Vivoactice HR zeigt diese Smartwatch im Normalmodus nur die Anzahl der Schritte an, die Anzeige der
    erreichten Kilometer bleibt immer bei 0.
    Was mache ich falsch- oder was habe ich übersehen?
    Bitte um deinen Rat.
    L. G. Matthias.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.