Zum Inhalt

Auto wieder da

Unsere Auto ist heute wieder zurück aus der Autowerkstatt.

Die Leitung von der Servolenkung hat sich gelöst und dann um die Antriebswelle gewickelt.

Dadurch ist die abgerissen. Jetzt hat unser alter Fiesta ne neue Leitung und fährt.

Bin ich froh dass es „nur“ das sowas war.

Meinem KFZ Meister habe ich für die schnelle Hilfe gedankt und mir gewünscht ihn dieses Jahr nicht mehr zu sehen 🙂

Published inPrivates

6 Comments

  1. ich ich

    Mit so einem Auto sein Kind zu transportieren halte ich für extrem fahrlässig. Muss aber jeder selber wissen. Ich würde nach deinen Erfahrungen der letzten Tage keinen Meter mehr mit dem Auto fahren

    • Warum fahrlässig? Weil ein Auto stehen bleiben kann? Da ist der Verkehr um mich rum deutlich gefährlicher.

      • ich ich

        Eben, wenn du auf der Bundesstraße stehen bleibst, was machst du dann? – Aussteigen? Sitzen bleiben? Beides mit kleinkind Scheiss Ideen

        • Entschuldige die Nachfrage, aber mit welchem Auto habe ich das nicht?

          • ich ich

            mit einem funktionierenden ohne Unfallschaden und wenigen Kilometern und aktuellen Sicherheitsstandards ist die Wahrscheinlichkeit um einiges kleiner in eine solche Situation zu kommen und vor allem im Fall der Fälle geschützt zu sein…

          • Ich verstehe deine Sichtweise, aber dennoch bin ich anderer Meinung.
            Weil wo setzte ich an, wo ist die Grenze? Dann muss es ein komplett neuer Wagen sein.
            Am besten Mercedes oder BMW. Mit allen neuen Sicherheitsstandarts.
            Und wo wir schon dabei sind, kein einfaches Babyfone mehr, sondern gleich Angelcare Matte mit Videoübewachung.
            Ich stimme dir zu, ein neues Auto ist evtl. nicht so anfällig. Aber die größte Schrottlaube fahren wir auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.