Brille gerichtet

Heute Nachmittag war ich noch mal im Brillengeschäft.
Es hatte zufällig die Kollegin Dienst, welche mit mir die Brille bestellt hatte.

Ich erzählte ihr davon, dass ich Probleme mit der Sicht habe, das die Sichtfelder irgendwie komisch sind. Dass ich „gerade aus“ nur scharf sehe, wenn die Brille ganz Tief sitzt.

Sie schaute sich das an und meinte:“Das lässt sich ändern“.
Dann nahm sie meine Brille, schraubte und bog am Gestell.

Wir probierten etwas aus und tada – alles Super.
Sie meinte dann, dass der Winkel von der Brille nicht stimmte – weil eben jeder seine Brille anders trägt. Ich gehöre zu denen die sie sehr hoch und nah tragen.

Jetzt passt alles und ich bin echt zufrieden und glücklich damit.
Zwar muss ich mich daran gewöhnen den Kopf mehr zu drehen, aber der Schritt zu Gleitsicht war der richtige.

Sei der erste, der kommentiert

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.