Klo Situation

Eigentlich ist es nur eine Kleinigkeit, aber es ärgert mich irgendwie schon.

Wir haben bei uns auf dem Büroklo einen kleinen Mülleimer, für das Papier nach dem Händewaschen.

Diesen mache ich in der Regel einmal die Woche leer. Immer wenn er voll ist!

Und so sah´s ich vorletzte Woche Montag auf Klo und sah das:

20120124_074447 (Medium)

Ich frage mich, was daran so schwer ist etwas Ordnung zu halten.

Also habe ich das Papier auf dem Boden entfernt, aber den Mülleimer voll gelassen, um das mal zu beobachten.

Eine Woche später:

20120201_124002 (Medium)

Anstatt den Mülleimer leer zu machen hat man sogar eine weiter Möglichkeit gefunden das Papier zu entsorgen:

20120131_132724 (Medium)

Egal ob das Klo dadurch verstopft wird ….

Eine weitere Woche später:

20120204_104947 (Medium)

Und wenn nichts mehr reinpasst und es sich auch nicht über die Toilette entsorgen lässt, dann bloß nicht leer machen!
Einfach wo anders abstellen!

20120204_104938 (Medium)

Wir haben für unsere kleine Firma keine Putzfrau. Warum auch. Für die paar Arbeitsplätze lohnt sich das nicht.
Alle 1~2 Wochen nehme ich mir mal den Staubsauger in die Hand, und gut ist.

Das klappt schon seit fast 11 Jahren, die ich hier arbeite!  

Es wir ja auch keiner gezwungen die Toilette oder Fenster zu putzen.

Da habe ich überhaupt kein Problem es selber zu machen. Auch mein Freund und Kollege macht das gerne.
Wir sind ein Familien Unternehmen.

Aber für die nicht Familiären Mitarbeiter und Kollegen, sollte es dennoch mal möglich sein den Papierkorb zu entsorgen, bzw. mit für etwas Ordnung auf dem Klo zu sorgen.
Das sollte nicht zu viel verlang sein!

2 Kommentare

  1. Tobi said:

    Klarer Fall: Der Mülleimer ist zu klein 😉

    Februar 5, 2012
    Reply
    • Heiko said:

      Nein, der würde die Zeit der Fülle nur verlängern 😉

      Februar 5, 2012
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.