Sicherheit. Selbstverteidigung. Lange habe ich überlegt, ob ich das Thema in meinem Blog intensiver behandeln möchte. Letztendlich soll es kein Selbstverteidigung Blog werden.

Aber es ist auch kein Diät, Abnahme, Zunahme oder Urlaubs Blog.
Dennoch schreibe ich darüber. Weil es zu meinem Leben gehört und weil ich genau über dieses Leben seit 8 Jahren blogge.
Selbstverteidigung und Sicherheit gehört auch zu meinem Leben. Und das sogar zu einem großen Stück.

Nun hat mein Krav Maga Trainer mitbekommen das ich …….
Wie sagte er zu mir:

„Du bist doch ein Sozial Media Typ“.

Weil ich eben blogge.
Ob ich für ihn nicht einen Blog führen würde, über Selbstverteidigung.
Ich werde ihn sicherlich dabei unterstützen, nur keinen neuen Blog beginnen. Ich habe schon für meinen nicht die gewünschte Zeit.

Worauf ich eigentlich hinaus möchte ist, in der Zeit wo nicht so viel passiert – so wie die letzten Monate – werde ich hier etwas mehr über das Thema Sicherheit und Selbstverteidigung schreiben.

Ich möchte nur nicht das der Eindruck entsteht, das ich ein paranoides Eichhorn bin.
Oder anders gesagt. Ich habe in der Vergangenheit hier und da mal ein Foto von gekauften oder selbst gemachten Burgern gepostet.

Auch wenn zwischen den Burgen – welche ich gegessen habe – teilweise Monate lagen, entstand bei vielen der Eindruck ich würde jeden Tag nur Burger essen. Von morgens bis Abends, weil ich eben hier und da mal einen erwähnenswerten Burger gepostet habe.

Dem ist aber nicht so und weil ich in Zukunft öfter über Eigensicherung schreibe, heißt es nicht das ich ständig wie ein paranoider und unter voller Spannung draußen im Kampfanzug rum laufe.

Ich werde nur niederschreiben was ich in den Jahren, die ich das nun mache, gelernt habe. Für mich noch mal festigen.

Einen Anfang habe ich schon mal gemacht mit diesem Beitrag. 
Vieleicht interessiert es ja den ein oder anderen auch. Vor allem freue ich mich dann auf eine rege Diskussion 🙂

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.