13 September 2016

Nasensauger – Popelsauger für den Staubsauger – Angel-Vac

Unsere kleine hat leider viel mit ihrer Nase zu kämpfen.

Sie ist ständig verschnupft. Hebamme und Kinderärztin meinten, das dies beim Stillen „normal“ sein kann.

Dazu kommt die leichte Bronchitis mit der sie zu kämpfen hat.
Da Babys aber nur durch die Nase atmen, ist es schlecht wenn diese ständig zu ist.

Naseputzen geht beim Baby noch nicht. Und so empfahl man uns einen Nasensauger, den man auf den Haushaltsüblichen Staubsauger packt!

Das Teil nennt sich „Angel-Vac“.

Ich habe ihn mir erst selber in die Nase gesteckt, weil ich skeptisch war.
Zumal wir einen Wassersauger von Thomas haben, welcher extrem stark saugt.

Super! Kitzelt was und auf der anderen Seite wird es kalt, aber es passiert nichts!
Unsere Tochter schreit bei der Anwendung zwar, aber das ist „normal“.
Es dauert ja auch pro Nasenseite gerade mal 10~20 Sekunden.

Aber das hier holt der Sauger aus der Nase unserer Tochter raus!

20160912_183547 20160912_183541

Tolles Teil !


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst September 13, 2016 von Heiko in category "Privates

3 COMMENTS :

  1. By Siggi on

    Auch wenn die Bilder ein wenig eklig sind, man sieht, dass es funktioniert 😉 Wir haben mittlerweile auch einen Nasensauger und wollen ihn nicht mehr missen. Es geht schnell und funktioniert wirklich!

    Das Thema Nasenspray hat sich dank des Nasensaugers endlich erledigt!

    Antworten
  2. Pingback: Danke Nasensauger • derHeiko.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.