6 Januar 2006

Nette Zahlungsmoral in Deutschland

„Eine Frau, die Privatinsolvenz angemeldet hat, schuldet uns noch 16.368 Euro“, sagt er.

„Aus der Insolvenzmasse sollen wir 19,01 Euro bekommen.“ Der Hammer: „Das Geld soll bis 2011 in Raten à 20 Cent pro Monat gezahlt werden.“

Leider keine Einzelschicksale in unserem Handwerk.
Eine Kollegin hat mir eben diesen Artikel gezeigt. Und ich muss bestätigen. Es ist leider wirklick so. Die Zahlungsmoral ist grausam.

Hier der komplette Text:

https://www.express.de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1004370693460&rubrik=200&artikelid=1135350610787



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst Januar 6, 2006 von Heiko in category "Privates

2 COMMENTS :

  1. By Heiko (Autor) on

    Ja, dem stimme ich zu. Das ist ja der Irrsinn der Privatinsolvens.
    Aber so ist es leider mittlerweile.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.