Ich bin eigentlich jahrelang zufriedener Kunde von Simyo gewesen.
9 Cent de Minute in alle Netze.

SMS versende ich Online mit Fishtext für 4~6 Cent.
Aber was mir mittlerweile über die Jahre am wichtigsten geworden ist, ist die Internetflatrate.

Das mobile bloggen und Informationen beschaffen.

1 Gigabyte für 9,90 Euro. 3 Gig für 14,90 Euro.
Problem war lange Zeit aber, das es im E-plus Netz war.
Dort war das mobile Internet nicht gut ausgebaut. Nur “gprs”, also Modemgeschwindigkeit.

Dann hat E-Plus viel Geld investiert und erst hatte ich Edge und heute UMTS.
Die rund 3mbit reichen fürs Smartphone und Tablet auch vollkommen aus.

Durch den 39 Euro Kostenairbag sind sie auch zur Zeit die günstigsten.

Aber ich telefoniere kaum noch, SMS sende ich auch immer weniger.
Dafür nutze ich sehr viel das Internet. Emaile mit freunden und chatte via Facebook.

Es ist durch mein Desire und mein Tablet unterwegs eine richtige Bereicherung geworden.

Aber über die letzten Monate wurde mein mobiles Internet immer langsamer. Erst letzte Woche hatte ich kurzfristig Besuch aus Österreich. Ich zeigte Ihnen Köln und auch unsere Brücke mit den Schlössern.

Da ich unser Schloss nicht finden konnte, habe ich versucht diesen Beitrag zu öffnen. Pustekuchen. Am Ende musste ich passen und konnte unser Schloss nicht zeigen.

Ich hatte zwar vollen Empfang. Auch das U für UMTS wurde angezeigt.
Aber die Seite ließ sich nicht öffnen. Internet war überlastet.

Da war das Maß dann voll. Das ist in der Vergangenheit schon oft genug passiert, aber in der Innenstadt, wo der volle Ausbau da ist, sollte das nicht passieren. Es war einfach nur ärgerlich.

Da mir aber mobiles Internet mittlerweile wichtiger ist als das Telefonieren, habe ich nach einer bezahlbaren Alternative gesucht.

o2 hatte ich schon und ich hatte damit genau so wenig Erfolg.
Chip und Stiftung Warentest haben das auch ordentlich geprüft.

Ich habe mich für das D2 Netz entschieden, weil es das beste Datennetz haben soll. Also nicht laut Chip und co, sondern Erfahrungen bei Freunden und bekannten.

Also Prepaid und bezahlbares Vodafone Netz.

Dabei bin ich auf Maxxim gestoßen.

8 Cent in alle Netze und SMS.
Aber wenn man sich für den smart Tarif entscheidet (den mit der roten Karte) dann erhält man eine 1GB Flatrate für 12,90 im Vodafone Netz!

Das habe ich mir bestellt und bin auch bis jetzt zufrieden.

Habe auch mit einer Speed App zwischen den beiden Sim Karten das ganze getestet.

Mal schauen wann das Netz zu neige geht 😉

6 Kommentare
  1. Quasselette
    Quasselette sagte:

    Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich bin damals nach fast 10 Jahren von Vodafone weg, weil ich damit nach Umzug zum Herzensmann daheim den besch***ensten Empfang der Welt hatte. SMS schreiben + empfangen nur direkt am Fenster möglich, telefonieren quasi unmöglich. Hatte mich damals für die Zehnsation von E-Plus entschieden, weil die hier n Hammer Netz haben, für mich als Wenigtelefonierer wars n top Tarif und ich war damit auch super zufrieden bis… ich ein Smartphone hatte und die Internetflat dazubuchte.

    Gut, es gibt nur EDGE. Aber das mit jedem Anbieter. Mehr ist hier einfach nicht drin. Aber das EDGE von allen anderen Anbietern ist ungefähr 100x so schnell wie das von Eplus Netz. Daher hab ich meinen Vertrag jetzt auch schon 8 Monate im voraus gekündigt, ums nicht zu verpennen. Jetzt hab ich also nur noch die Wahl zwischen O2 und D1, aber noch bis März langsamstes E-Plus.

    Antworten
    • Heiko
      Heiko sagte:

      Wenn du schaust, dann achte auch auf die taktung. Klarmobil zum Beispiel. Zwar das Telekom Netz, aber die rechnen nicht wie gewohnt in 10 kb ab, sondern in 100 kb.

      Schau mal zu fonic (o2) mit kostenairbag und congstar (d1)

      Beides prepaid. Kaufen, Guthaben verbrauchen und dann entscheiden. Ich würde heute keinen Vertrag mehr machen. Damit stehst du dich immer schlechter.

      Antworten
  2. Marco
    Marco sagte:

    Bei Discotel hättest du das ganze noch für 0,5 cent pro Minute/SMS weniger haben können 😉 (OK, dafür Internet 5 cent teurer, müsstest also zusammen im Monat mindestens 10 SMS schicken / Minuten telefonieren).

    Antworten
  3. Christopher
    Christopher sagte:

    Naja mit nem Vertrag steht man nicht unbedingt schlechter da. Zahle bei o2 15€ im Monat für ne 300MB Highspeed Internet, SMS Flatrate, 100 Minuten in alle Netze und ne o2 Flatrate.
    Das klappt bei keinem anderen Anbieter für die Konditionen…

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.