Hallo und Willkommen auf derHeiko.com
Meinem persönlichen Tagebuch seit 2005.

Hier schreibe ich über mein Leben als Papa, IT´ler, Konsumjunkie und Mensch.
Viel Spaß beim lesen.

Urlaub 2018 gebucht

So, unser Urlaub für 2018 ist gebucht.

Das wollten wir noch erledigen bevor der kleine da ist und das buchen doppelt so teuer ist.

Dieses mal habe ich allerdings das Hotel mit Flug und Transfer einzeln gebucht.
Da spart man nicht nur einiges, man bekommt sogar Flugzeiten die vorher in der Pauschalreise nicht möglich waren.

So wollte ich dieses mal nicht in der Nacht fliegen, sondern Tagsüber. Da geht zwar ein Tag verloren, aber das wäre auch in der Nacht so.
Das war letztes Jahr hart Schlaflos die Nacht durch zu fliegen und dann übermüdet den ersten Tag zu überstehen.
Vor allem aber für die Kinder ist dies Mist. Die Schlafen dann auch nicht richtig.

Vielleicht habe ich dann auch das Glück, das die Ankunftshallen nicht wieder so völlig überfüllt sind.

Und so kommen wir Abends an und haben einen entspannten Tag. Auch habe ich einen Direkt Transfer vom Flughafen zum Hotel organisiert.
Noch mal 1,5 Stunden mit Kind von Hotel zu Hotel, weil das eigene Hotel dass letzte ist – muss ich nicht noch mal haben.

Nächstes Jahr wird der Urlaub dann wohl ausfallen, weil ich Zeit und Geld für den Umzug brauchen werde.
Daher werden wir diesen Urlaub noch mal richtig genießen 😉

Zusammen

Bei dem Sauwetter bin ich echt froh, dass unsere kleine mittlerweile in einem alter ist wo man auch zu Hause was gemeinsam machen kann.

Zum Beispiel Möbel zusammen bauen.

Die kleine hat Ihre Freude und für uns alle vergeht die Zeit angenehmer 😉

Fertig ist eine Sitzbank für unsere Tochter.

Oder was auch immer sie damit vor hat 😉

 

 

Rollstuhlfreundlich

Man kann ja über dieses Großkapitalistische Unternehmen sagen was man möchte, aber das finde ich eine coole Idee!

 

 

Mit Papa zum Frisör

Am Samstag hatte ich meinen Frisör Termin. Da auch Papa Tag war, ging es mit meiner Tochter dort hin.

Bis zur Taufe wünscht meine Frau, dass die nicht geschnitten werden.

Also gab es für sie Zöpfe.

Ich war überrascht wie ruhig sie blieb und wieviel Spaß sie dabei hatte.

Somit ist ihr auch die Angst vom Frisör genommen.

Und sonst so?

Im Moment ist es ruhig. Das ist auch gut so.
Die Gürtelrose ist weg, meine Frau und Tochter habe ich nicht angesteckt.

Meiner Frau und dem Baby geht es auch sehr gut.
Die kleine Op verlief gut und nun heißt es warten.

Bis spätestens zum 10.02, dann wird eingeleitet.

Die Fotos vom Babyshooting sind eingetroffen. Sehr schön geworden.
Sobald ich die Erlaubnis der Fotografin habe, werde ich auch das eine oder andere hier (wie damals schon) veröffentlichen.

Meine Tochter hat den Sturz nach wie vor gut überstanden, die Wunde im Mund ist gut am verheilen.
Die Zahnärztin meinte, dass die zwei fehlenden Schneidezähne nicht schlimm sind.
Kinder können trotzdem damit sprechen ohne zu lispeln und der Kiefer verformt sich dadurch auch nicht.

Im Mai haben wir erst den nächsten Termin zur Kontrolle. Eine “kosmetische” Schiene für die Schneidezähne ist frühstens ab dem dritten Lebensjahr möglich, weil dann erst alle Zähne so da sind um daran diesen Platzhalter zu befestigen.

Mir selber geht es auch gut, allerdings war die letzte Zeit auch für mich stressiger als ich mir zugeben wollte.
Und so habe ich mich auch wieder gehen lassen, in einer Richtung die ich das letzte mal 2005 hatte.

Nun braucht meine Frau ab dieser Woche meine Unterstützung am Nachmittag/Abend nicht mehr, sie muss sich nicht mehr schonen. Somit habe ich keine Ausrede mehr Zuhause am PC zu gammeln 😉
Somit komme ich nun wieder Abends zum Sport.

Parallel habe ich dazu wieder angefangen mein Essen zu “zählen”.

Wir sind froh wenn unser Sohn endlich da ist und unser normales Chaos weiter gehen kann 😉

Vorgespräch

Heute hatten wir unser Vorgespräch in der Geburtsklinik.

Da der Kreißsaal überfüllt war, wird der Ultraschall und auch die kleine OP (welche noch aussteht) morgen erst gemacht.
Und dann heißt es warten……

 

Karneval kann kommen

Unter dem Studio unserer Fotografin befand sich ein Second Hand Geschäft für Kinder.

Und somit haben wir dann auch ein schönes und günstiges Karnevalskostüm gefunden 😉

Babybauch Shooting

Jetzt haben wir fast alles komplett.
Für meine Frau durfte selbstverständlich auch das Babybauch Shooting nicht fehlen.

Selbstverständlich bei der Fotografin in Köln, bei der wir auch schon beim letzen Shooting waren.

https://www.baby-art-fotografie.de

Sie hat mittlerweile ein neues und größeres Studio. Echt schön geworden. Dann werden wir dort auch gleich wieder die Babyfotos machen.
Ich freue mich drauf. So langsam kann unser Junge dann auch kommen 😉

 

Muss schön sein, hier zu wohnen

Gestern Abend – auf dem Weg zum DM in Ehrenfeld – diesen Hochhausbriefkasten entdeckt.

Muss schön sein dort zu wohnen …….

Tapferkeitspflaster

Heute morgen habe ich für meinen jährlichen Check eine Blutprobe abgegeben.

Dafür habe ich dann auch ein extra tolles Tapferkeitsplaster erhalten.