Zum Inhalt

Schwammkopf

Last updated on September 16, 2007

Einem Mieter wurde vor langer Zeit eine Wasseruhr angebracht.

img_0602-large.JPG

Da dieses Loch aber nie wieder verschlossen wurde hat er seine „Künstlerische Ader“ spielen lassen.

img_0601-large.JPG

Er hat kurzer Hand „Thaddäus Tentakel“ und „Patrick“ ein Nest gebaut und dieses mit Folie abgedeckt.
Auch eine Idee …. 😀

Danke an meinen Kollegen der für mich das Foto gemacht hat 😀

Published inPrivates

4 Comments

  1. Andre Andre

    Gehört zum „Wand aufmachen“ nicht auch „Wand zumachen“??

  2. Oberlehrerin Oberlehrerin

    Schwammkopf? Sorry, kann’s nicht lassen…

  3. Aci Aci

    süße Idee… aber das Loch in der Wand würde mich persönlich trotzdem stören.

  4. Oberlehrerin Oberlehrerin

    Und mal ausnahmsweise was zum Inhalt: Die Idee, das Loch in der Wand zum Wohnraum für ulkige Wesen zu machen, hat was.
    Aber ich schließe mich Aci an: So’n Loch in der Wand stört auf Dauer trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: