25 September 2021

Erste Roller Inspektion

Bei 1000 Kilometern sollte die erste Inspektion gemacht werden. 1400 Kilometer wurden es und die letzte Woche war er endlich in der Werkstatt.

Vor drei Monaten ist mir der Roller umgefallen und dadurch der linke Bremsgriff an der Sollbruchstelle gebrochen.

Dadurch war dann auch der komplette linke Griffbereich locker.

Nun ist er wieder fit gemacht und wie neu. Die haben sich richtig Mühe gemacht und den auch komplett gereinigt. Und ich fand es preislich auch völlig in Rahmen. Vor allem, weil man für die recht aufwendige Reparatur nichts berechnet hat, sondern die über die Inspektion mit abgerechnet wurde.

Da habe ich bei meinem E-Bike deutlich mehr bezahlt :/

8 Dezember 2020

Neuer Führerschein – erweitert auf A1

8 Jahre ist es nun her, da hatte ich angefangen meinen Motorradführerschein zu machen.

Ich habe ihn dann aber abgebrochen, weil ich auf der Landstraße ein Erlebnis mit einem Lkw hatte, was mich zum Umdenken gezwungen hatte.

Dennoch hatte es mich immer gestört nur 45 km/h fahren zu dürfen. Ich möchte nicht Autobahn fahren oder mit 100 über die Landstraße.
Mir hätten schon einfach 50 km/h gereicht, damit dieses blöde 45 km/h Rechtsfahrgebot auf den Straßen wegfällt.

Nun kann man seit diesem Jahr einen „kleinen Motorradführerschein“ machen.
125 Kubikzentimeter und 15 PS darf man fahren, wenn man einen Autoführerschein länger als 5 Jahre besitzt.

Die dafür notwendigen vier Theorie und fünf Praxis Stunden habe ich vor knapp 3 Monaten gemacht.
Fast zwei Monate auf einen Termin beim Amt gewartet, beantragt und dann noch mal einen Monat auf den Lappen gewartet.

Jetzt habe ich ihn endlich.
Nächster Schritt, im Frühjahr nächsten Jahres oder Sommer werde ich mir einen E-Roller zulegen und den gegen mein Fahrrad eintauschen.