Beiträge

Keine Geschenke für meine Frau, aber mich selbst beschenkt

Meine Frau und ich schenken uns zu Weihnachten schon seit Jahren nichts mehr.
Wir verdienen beide unser Geld und mögen diese alljährliche Geschenkeschlacht nicht so sehr.

Das hat sich Anfangs unserer Beziehung in Preis und Geschenke so hoch geschaukelt, dass wir irgendwann die Reisleine gezogen haben.

Ich bin auch froh nicht den Druck zu haben, jetzt unbedingt was schenken zu müssen.
Das mache ich lieber das ganze Jahr über, wenn ich was tolles sehe womit ich ihr eine Freude machen kann.

Dafür brauche ich kein Weihnachten.

Unserer kleinen haben wir auch nichts gekauft. Dafür ist sie noch zu jung.
Das Christkind kommt erst nächstes oder übernächstes Jahr, wenn sie soweit ist es zu verstehen.

Aber ich habe mich selber dieses Jahr beschenkt 🙂

Ich habe mir bei Ebay eine Smartwatch ersteigert. Die Sony Smartwatch 3.
Neu, wohl aus einer Vertragsverlängerung. War noch überall Folie drauf.
Aber zur hälfte des Neupreises 🙂

Kam pünktlich zwei Tage vor Weihnachten an.

Ich hatte davor schon die Samsung Gear Live, aber es war mal ein „Upgrade“ nötig.
Und bereut habe ich es nicht. Tolle Uhr.

Vom großen aufs kleine Handy

Ich hatte im März mein Sony Xperia Z5 eingeschickt, da es flecken auf dem Display hatte.
Für den übergang hatte ich ein Samsung Galaxy S5 Mini.

Es war zwar unerträglich langsam, aber mir gefiehl die größe. Das wenig kleinere Display machte mir nix aus. Aber der Rest vom Handy war deutlich kleiner und leichter.

Ich habe keine langen Finger und bei 5 Zoll ist schluß mit Einhandbedienung.

Nun wollte ich aber keine Abstriche in Leistung und Funktion haben.
Es sollte schon nen Fingerabdrucksensor haben, eine gute Kamera und genug Leistung.

Da Samsung kein S6 mini oder S7 mini bis jetzt raus gebracht hat, sondern dafür eine A Serie die nicht nur deutlich langsamer ist als das größere Flahschiff, sondern auch weniger Funktionen hat, blieb ich bei Sony.

Und so hatte ich mir dann über einen Amazon Warehouse Deal das Z5 Compact gekauft.

Das habe ich jetzt sei einigen Wochen im Betrieb und bin froh gewechselt zu haben.

Kein vergleich zu dem großen Pendanten.
Es passt wieder in die Hosentasche und kann mit einer Hand bedient werden.

Erinnert mich an die Zeit wo ich noch das Samsung Galaxy S2 hatte.

Mein Z5 versuche ich nun schon seit einem Monat zu verkaufen.
Bei Ebay Kleinanzeigen meldeten sich nur Betrüger. Bei Ebay eingestellt kaufte es einer, der es dann am Ende nicht bezahlt hat.

Nun habe ich es noch mal bei Ebay Kleinanzeigen drin. Wenn es bis zum 23ten nicht weg ist, dann stelle ich es noch mal als Auktion ein.