Seit rund 2 Monaten bekomme ich hier auf der Firma bald täglich immer einen Anruf von ein und der selben Rufnummer.

Nach 2~3 klingeln hört es von selber auf oder ich hebe ab und man legt auf.

Das ist mittlerweile ein beliebter Trick der Werbefirmen.
Weil Anrufen und verkaufen darf man ja nicht mehr.

Also anklingen und auflegen. Dann ruft man zurück und schon ist alles im “legalen Bereich”.

Aber ich bin nicht der einzige Geschädigte.

https://www.tellows.de/num/08971672061

Schade das die Bundesnetzagentur so langsam reagiert.
Aber irgendwann passiert es.

2 Kommentare
  1. flippah
    flippah sagte:

    ich hatte das Phenomen auch, als ich meinen Vodafone-Anschluss gekündingt hatte. Was bei mir geholfen hat:
    Rausfinden, wer dahinter steckt. Und wenn mal wieder so ein Anruf kommt: reinblöken, dass man garantiert nichts mit Firma XY zu tun haben will, und dass man das auch allen seinen Bekannten sagen wird, was für beschissene Werbemaßnahmen die fahren.

    In meinem Fall meldete sich dann beim nächsten Anruf wirklich jemand, und behauptete, ich hätte um Rückruf gebeten. Dem hab ich dann nochmal ordentlich die Meinung gehustet. Dann war Ruhe.

    Antworten
  2. Marlene
    Marlene sagte:

    Das ist die Nummer die mich seit Monaten auf dem Handy anruft, 2 mal schellen und wieder auflegen.
    Da ich aber nicht zurückrufe, wird das wohl noch Monate dauern wo die mich wohl weiter anrufen.
    Ich warte auf die NetzAgentur, die ich hoffe wohl die Nummer sperren wird.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.