Zum Inhalt

Weco Werksverkauf

Heute war ich das erste Mal beim Weco Werksverkauf. Dieses Jahr musste man nicht in der Nacht Schlange stehen, sondern hat vorher online vorbestellt.

Dann bekam man einen Abholtermin mit Uhrzeit und einem Barcode für die Abholung. Das ganze nur mit Auto und nur maximal drei Überraschungspakete.

Ich musste schon schmunzeln. Da hat sich selbst nach 30 Jahren nichts geändert. Früher hat meine Mutter mich zum „Knall und Fall“ bzw. Havaria gefahren. Dort gab es günstig in großen Mengen China Böller D.

https://images.feuerwerk-forum.de/2021/12/424973_11dea798d659128f113d3316aef9ff79.jpg

Bzw: https://www.feuerwerk-forum.de/thema/china-boeller-c-warum-gibt-es-die-erst-seit-kurzem.62855/page-2#post-1290702

Heute fahre ich mit meiner Schwester nach Eitdorf zu Weco. Und ich war überrascht, wie gut die organisiert sind.

An die zugewiesene Nummer fahren, Kofferraum aufmachen, Paket(e) entgegennehmen und einladen. Und dann weiter zum Ausgang. Keine 2 Minuten und wir waren wieder weg.

Ich denke um 13 Uhr war es noch ruhiger. Aber bei den weit über acht Plätzen denke ich das zum Nachmittag und bis zum Samstag dort die Hölle los sein wird.

Die Ausbeute hat sich gelohnt 🙂 Für 50 Euro pro Paket bekommt man einen Warenwert für 120~150 Euro. Da war richtig viel drin!

Das werde ich nächstes Jahr sicherlich wieder machen!

Published inPrivates

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: