Welcome back

Während dieser Beitrag Online geht, sitze ich (sofern die Welt nicht früher unter geht) beim Zahnarzt.
Professionelle Zahnreinigung, Knirsch Schiene für die Nacht und Mundschutz fürs Training anfertigen lassen.

Zu diesem Zeitpunkt müsste meine Frau zuhause angekommen sein.
Nach einer Woche Junggeselle. Wie die Zeit vergeht 😉

Das erwartet Sie:

13321905563446

Natürlich ist auch gespült, Wäsche gewaschen, staubgesaugt und sonst alles in Ordnung!

Aber ich fand das Feedback zu meinem Junggesellen Beitrag ganz nett.
Nicht im Blog, sondern persönlich! Bekannte, Trainingskollegen und Freunde kamen auf mich zu.

Fanden die Idee toll. Als ich dann noch hinzufügte, das wir uns für die Zeit auch nicht lesen oder hören (also keine SMS, kein Anruf) waren die Gesichter lang.
Unvorstellbar. Das würden deren Partner nie mitmachen. Alleine schon die Idee überhaupt.

Fast alle sehnten sich mal danach. Vor allem die mit Kinder. Einfach mal nach Hause kommen und Ruhe genießen.
Aber es bleibt ein Wunsch Gedanke! Warum, fragte ich? Weil die Frau das nicht mitmachen würde!
Woher wissen, wenn man nicht fragt? Warum das schlechte gewissen. Die Frau würde sich auch darüber freuen!

Wieso? Soll Sie doch damit anfangen. Mann nimmt sich die Kinder für ein paar Tage. Zu den Eltern, Großeltern oder Centerpark.
Was weiß ich. Frau genießt die Ruhe zu hause! Und danach ist der Mann dran!

Wo ist das Problem? Die Kommunikation! Weil sich viele das gar nicht erst trauen auszusprechen.
Schade, das man solch eine Partnerschaft führt! Das muss nicht sein.
Kommunikation, sagte mir ein guter Freund die Tage, damit löst man alle Probleme.
Leider erkennt man das nur zu spät.

Ich bin froh meiner Frau immer offen und ehrlich gegenüber stehen zu dürfen.
Das Junggesellenleben wird nicht mein letztes sein. Vor allem, wenn wir Kinder haben!

2 Kommentare
  1. Olli
    Olli says:

    Also manchmal bin ich froh, dass mein Schatzi dich nicht kennt und bei dir liest – du legst die Messlatte echt hoch…. *schimpf*^^

    Auf der anderen Seite lese ich hier und werde meinem Schatzi heute mal ein paar Sachen erzählen….*fg*

    Antworten
  2. Macros
    Macros says:

    Naja, bei uns ist es dann eher so, dass wir ausbrechen aus dem Alltagstrott und dann irgendwo hin fahren….

    Zu Hause ist für mich Familie und die möchte ich da auch gerne sehen, unterwegs bin ich dann eher mal wieder der „Junggeselle“

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.