Abgenutzte EC Karte

Gerade in meiner Blog-Zeitleiste entdeckt, dass ich 2013 über meine abgenutzte EC Karte geschrieben habe.

Meine derzeitige Sparkassenkarte sieht heute auch nicht anders aus.

EC Karte

Ich bin verwundert, dass diese überhaupt noch funktioniert. 
Aber eine neue bekomme ich erst im Dezember 2020.

Würde ich jetzt eine neue haben wollen, müsste ich 12,50 € bezahlen.
Bei einer Kontoführungsgebühr von 7,90 € im Monat ist mir das ein echter Dorn im Auge.

Ich wollte eigentlich zur Diba wechseln.
Keine Gebühren, dafür nur 7.50 Euro, wenn ich eine neue EC Karte benötige. 
Aber meine Frau sträubt sich etwas dagegen. 

Bis 2020 wird meine EC Karte aber nicht halten.
Dann werde ich wohl doch noch mal mit meiner Frau reden, die Bank zu wechseln. 

5 Kommentare

  1. Macros said:

    Hi,

    kenne ich … wir sind inzwischen mit allen Konten zur DKB gewechselt, das kostenlose Geldabheben im Ausland war für mich ausschlaggebend…

    Kann ich nur empfehlen.

    November 30, 2019
    Reply
  2. ednong said:

    Ja, das mit den Karten ist ein Unding. Erst gab es jedes Jahr eine neue, dann alle 2 Jahre, inzwischen sollen die bei schlechterer Qualität und mehr Hightech 5 Jahre halten.

    Dezember 1, 2019
    Reply
  3. cars10 said:

    Ich kann Macros nur zustimmen. Bei DKB: kostenlose VISA-Karte (weltweit kostenlos abheben ab 50€ meine ich), kostenlose Kontoführung,.. Hat bisher auf allen Kontinenten funktioniert (ok, gelogen, in Australien war ich nicht…).

    Dezember 2, 2019
    Reply
  4. opatios said:

    die DiBa hat auch hier vor ner Weile Einzug gehalten und ich kann eigentlich nur positives berichten. Man hat halt keine Filiale sondern macht alles online, auch per App (die sehr gut zu bedienen ist) und wenn nötig telefonisch.
    Die VISA von der DiBa ist eine Debitkarte, d.h. das Giro wird bei Einsatz sofort belastet wie beim Einsatz der Girokarte auch (eine solche bekommt man auch, falls man wo einkaufen möchte wo die VISA nicht genommen wird).
    Also, wenn Ihr nicht gerade aus Gründen immer mal eine Bankfiliale aufsuchen müsst, wären DKB oder DiBa absolut eine Alternative.

    Dezember 10, 2019
    Reply
  5. Daniel said:

    Ich bin aufgrund einer erneuten Preiserhöhung der Sparkasse nun zur IngDiba gewechselt. Meine Sparkasse wollte neben den Kontoführungsgebühren noch pro EC Karte 10 € im Jahr. Das fand ich dreist. Jetzt bin ich bei der IngDiba und das scheint gut zu laufen.

    Dezember 12, 2019
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.