Nicht zurückgespult – etwas Nostalgisch

Am Wochenende wurde ich an etwas erinnert, was schon richtig Nostalgisch ist.

Ich hatte Mitte der 90er das Glück, das es in meinem Viertel eine Videothek gab, bei der ich schon mit 16 Jahren Filme ausleihen durfte. In den 90ern waren das noch VHS Kassetten.

Und die musste man bei der Videothek ZURÜCK GESPULT wieder am nächsten Tag zurück geben. Wenn nicht, gab es eine Strafe von 50 Pfennig bis 1 Euro.

Und heute? Da gibt es schon fast keine Videotheken mehr. Aber ich muss auch ehrlich sagen, das ich sie fast nicht vermisse werde und mit der neuen Art der Medienwiedergabe gut leben kann.

Auch wenn es früher schon cool war einen Fernsehfilm auf VHS aufzunehmen und dann aus der Programmzeitung den „Programmhinweis“ auszuschneiden und auf die Kassette zu kleben 🙂

4 Kommentare

  1. Alex said:

    Oder kennst du noch die super modernen VHS Rekorder die man mit Strichcode im Fernsehheft programmieren konnte. Einfach mit der Fernbedienung einscannen und der Rekorder wußte was zu tun ist 🙂

    Januar 26, 2015
    Reply
    • Heiko said:

      ShowView glaube ich hier das 😉 Ja, daran kann ich mich auch noch erinnern. Das hat allerdings oftmals nicht richtig funktioniert 😉

      Januar 26, 2015
      Reply
  2. cars10 said:

    Und wie war das mit Video Beta und Video 2000? Auch ein Beispiel, dass sich der technisch schlechteste Standard durchgesetzt hat…jedenfalls für einige Jahre.

    Januar 28, 2015
    Reply
    • DerDieDas said:

      Ich hatte einen tragbaren Mini Disc und das passende Autoradio dazu, größter Fehlkauf meines Lebens 🙁

      Januar 29, 2015
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.