18 April 2007

Schneckentempo

Wow!
Heute ist ein Brief zurückgekommen, weil die Anschrift falsch war.

Den haben wir vor 2,5 Monaten verschickt!

Die Post konnte den Absender von außen nicht ermitteln (obwohl unser Briefkopf draufsteht) und hat ihn nach Marburg geschickt. Nur dort darf die Post aufgrund des Briefgeheimnisses den Brief öffnen.

Und dann hat er es irgendwann zu uns geschafft, 

Manchmal kann man echt nur mit dem Kopfschütteln.  



Copyright 2018. All rights reserved.

Verfasst April 18, 2007 von Heiko in category "Privates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.