Zum Inhalt

Stromlos in Köln

Last updated on Juni 19, 2016

Von ca. 22:00 Uhr bis ca. 22:30 Uhr was es von der einen Ecke Kölns bis zu anderen Dunkel.
Ich machte mir gerade einen Kaffe da passierte es. *klack*

Alles Dunkel und Still 😀

p1010972-1024x768.JPG

Erst dachte ich an meine Sicherung, mir viel aber auf das es auch draußen dunkel war 😀
Also rief meine Freundin ihren Vater an. Der hatte auch keinen Strom.

Sogar auf der anderen Rhein Seite 😀
Direkt mal die Kamera gezückt und nach draußen gegangen.
Mit langer Verschlusszeit funktionierte es dann auch 😀

Auch wenn das Bild hell aussieht, es war Stockdüster 😀

p1010977-1024x768.JPG

p1010979-1024x768.JPG

Wie schon erwähnt, es was stocke düster! Nur durch die hohe Verschlusszeit meiner Kamera ist es so hell.

Das Licht im Fenster ist Kerzenlicht was durch die lange Belichtung so hell erscheint 😀

Im Radio wurde durchgegeben das es in GANZ NRW zu Ausfällen gekommen war.
Das fand ich ziemlich krass.

Um 23 Uhr war noch nicht überall der Strom zurück 😀

Published inPrivates

8 Comments

  1. Wir waren im Auto unterwegs, was ist das ein komiges Gefühl wenn keine Straßenlaterne und keine Ampel mehr funktioniert.

    Es hat einen Ort gegeben wo noch Strom war und das war in Köln-Vogelsang. Aber kurz nach dem Ort war es stocke düster, sogar in der Fritten Bude saßen alle bei Kerzenschein. 🙂

  2. nichts mitbekommen, hab ich vor dem Fernsehen gesessen *gg*

  3. Hans Maulwurf Hans Maulwurf

    Merkwürdig. Hier in N fiel der Stom in einigen Stadtteilen auch etwa um diese Zeit aus. Jedenfalls lief gerade „Wetten, dass“.

  4. Also Nürnberg Innenstadt und N. St.Peter blieben wohl auch verschont. Ich war auf Konzert in der Luise, das ununterbrochen stattfand und mein PC zuhause lief noch, als ich heimkam.

  5. Ganz NRW???

    Nein, ein aufständisches kleines Dorf an den Grenzen zu den Stämmen der Hessen und Rheinland-Pfälzer… 😉
    Also hier war nix davon, habe es erst heute morgen im Radio erfahren.

  6. Nein, nicht ganz NRW! Auch in der Kaiserstadt an der Grenze zu den Belgiern floss der Strom weiter, und nicht nur aus dem Akku meines Laptops!
    Auch wir haben es erst heute erfahren.
    Aber ob wir wohl um Anfang Juli nächsten Jahres herum wieder viel Betrieb in den Geburtskliniken haben werden, wie erst kürzlich im Münsterland? Na ja, 1/2 Std. ist ein bisschen knapp, oder? 😉

  7. zero_-_-cool zero_-_-cool

    Also irgendwie war das ein größeres Problem. Der Strom war sogar in weiten teilen Europas weg. Und die rätseln momentan noch warum.^^

    Ich vermute ja das der Heiko sein Heizungsöfchen angeschaltet hat.^^
    Das hält das stabilste Stromnetz nicht aus. 😀

  8. Das wird es gewesen sein ! *lach*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.