Bretzel, Sauerkraut und Kassler

Das neue Jahr wurde mittags auch gleich mit einem weiteren Brauchtum gefüllt.

Erst Brezel, dann Sauerkraut mit Kassler und ein Schokomuffin zum Abschluss.

Warum jenes Glück bringt hinterfrage ich nicht:
Da es mir jedes Jahr gut geht stelle ich keine weiteren fragen 🙂

Nun heißt es wieder Maßregeln.

 

2 Kommentare

  1. El Senor Anonymous said:

    Ist in der Neujahrsbrezel kein Weizen?!

    Januar 3, 2017
    Reply
    • Heiko said:

      Leider ist dort sogar sehr viel Weizen drin. Aber ich bin zum Glück nicht allergisch. Silvester ist eine absolute Ausnahme. Hier gilt für mich – Aberglaube vor Weizen 😉

      Januar 3, 2017
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.