Großveranstaltung überlebt 

Dieses Jahr durfte auch die jährliche Großveranstaltung am Samstag nicht fehlen. Zusammen mit einer lieben Person und verdammt vielen Kollegen ging es den ganzen Abend zur Sache. 

3500 Gäste. Schon nach 2 Stunden flog der erste raus. Krass wie die leute sich schon vorher betrinken nur um ein paar Euro zu sparen. 

Ich selbst hatte wenig zu tun. Ich lief Streife und immer wenn ich an einem der Ein / Ausgänge an kam, war schon alles vorbei. 

Ein langer Abend mit viel zu lachen und vielem Kopfschütteln. 

Sei der erste, der kommentiert

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.