10 April 2023

Kleine Wanderung am Drachenfels

Das Wetter sollte gut werden und ich wollte was raus. Und so fragte ich einen Freund, ob er nicht Lust hätte, mit mir etwas Wandern zu gehen.

So sind wir am Ostersonntag dann Richtung Drachenfels.

Es war recht voll und so sind wir immer die Wege gegangen, wo die wenigsten Menschen waren. Dadurch sind wir dann unbeabsichtigt einen kleinen Teil des Rheinsteig gewandert.

Dadurch sind wir an eine Stelle gekommen, für die es sich richtig gelohnt hat, so hoch zu wandern.

Da rechts oben ist der Drachenfeld 🙂 Waren etwas von der Route wohl abgekommen 🙂

An der Wand einer der kleinen Hütten auf dem Weg haben wir das „Graffiti“ entdeckt.

Die JVA Ossendorf ist gewissermaßen mein Nachbar. Bekloppt. Da fahre ich eine Stunde von zu Hause weg, wandere in den tiefen Wald und entdecke so einen „Nachbarn“. 🙂

Es war ein richtig schöner Tag und die 18.000 Schritte mit rund 12 Kilometer Strecke rauf und runter habe ich trotz unsportlichem Übergewicht relativ gut geschafft. Dank auch meinen neuen Schuheinlagen.


Schlagwörter: , , ,
Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst April 10, 2023 von Heiko in category "Privates

1 COMMENTS :

  1. Pingback: Und sonst so? - derHeiko.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.