Diese Woche habe ich „nur“ 300 Gramm abgenommen.
Für mich ist das viel. Ich habe mich zwar an meine Punkte gehalten, aber das im Bett liegen (durch den Hexenschuss) und die einnahmen von Medikamenten haben das ganze gebremst.

Dafür habe ich mir einen neuen Gürtel gekauft.
2 Löcher musste ich schon Nachstechen, jetzt war ein neuer fällig.

Früher war ich froh überhaupt einen zu finden. Egal wie hässlich er war. Wenn man 120 cm benötigt hat brauchte man nicht auf Auswahl hoffen und nahm was man bekam.

In normalen Herrengeschäften bekommt man die Maximalgröße 110 cm. Darüber war eben Glückssache. Zwar machen größere Häuser jetzt Werbung für Dickenmode (zb: C&A) aber vor einem Jahr war da noch nicht viel zu sehen 😀

Jetzt habe ich mir einen 110er kaufen müssen und war richtig stolz nicht nur mehr Auswahl haben zu können, sondern auch das Ergebnis von 10 cm zu spüren.

Mir geht es richtig gut 😀

1 Kommentar
  1. Andre
    Andre sagte:

    Hihi – Herzlichen Glühstrumpf zum neuen Gürtel.
    Mein jahrelanger Liebling-Bauchstrangulator, der die meiste Zeit seines ledernen Lebens im letzten Loch verbracht hat, war dann auf einmal am 14. Loch und damit am Ende angelangt.
    Da es ziemlich dämlich aussieht, 40 cm Gürtel unterbaumeln zu lassen und es anstrengend ist, nach der Toilette diesen 2fach durch alle Gürtelösen zu ziehen habe ich mir vor wenigen Wochen auch endlich einen neuen gekauft. Hoffentlich der letzte …

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.