25 November 2008

Notebook – Teil 4

Heute habe ich endlich den Kostenvoranschlag bekommen.

308,50 Euro.

Ich bin mal gespannt ob die Versicherung das überhaupt annimmt.
Der Kostenvoranschlag als PDF sieht aus wie selber gemacht.
Kein Logo, keine Rufnummer oder E-Mail Adresse.

Habe es mal so weitergeleitet und zusätzlich die Infos über den Laden in die E-Mail mit beigelegt.

74,90 Euro muss ich Selbstbeteiligung bezahlen, wenn das alles durchgeht.
Mal schauen was noch so kommt 😉



Copyright 2020. All rights reserved.

Verfasst November 25, 2008 von Heiko in category "Privates

4 COMMENTS :

  1. By Sascha (gesichtet.de.vu) on

    Wow, das ist ja mal ein detaillierter Kostenvoranschlag – da weiß man wenigstens, warum man ein paar Tage darauf warten musste 😀

    Spaß beiseite, der „Wisch“ ist ja mal wirklich übel. Kein Stempel, kein Logo, keine irgendwie gearteten Angaben zum Unternehmen, nix.

    Und dass die DAFÜR 2 Wochen gebraucht haben, ist schon bedenklich. Kann ja nicht so schwer gewesen sein, den Preis für ein Display zu erfragen und die Arbeitsstunden draufzurechnen.

    Ich wage zu behaupten, dass da noch ne Menge „Spaß“ auf dich zukommen wird.

    Antworten
  2. By zero_-_-cool on

    Ach, das wäre mir zu doof. Ich hätte mir schon längst einen neuen besorgt.^^
    Bis man da mal an sein repariertes Teil kommt, gibts die Dinger womgölich schon gar nicht mehr. 😉

    Antworten
  3. By Randalf on

    Hmpf, unsere Heizung ist ausgefallen. Zurück in deinen alten Job, hier leben doch Kinder!!!11!!1!

    Na gut, 24-jährige Kinder, aber trotzdem 😀

    Antworten
  4. By Marlene on

    Ich habe es geahnt….
    Wir hätten uns dein Lappi nehmen, und ganz
    schnell wieder aus dem Laden verschwinden sollen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.